Adventskalender 9.12. Heines Kreuzworträtsel | BUCHSZENE

Kreuzworträtsel zählen zu den abwechslungsreichsten Arten von Gehirnjogging. Stefan Heines „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ liefert 250 Qualitätsrätsel, die Spaß machen und nebenbei den Kopf trainieren.

Stefan Heines „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ liefert 250 feine Schwedenrätsel für Genießer

8. Dezember 2018 | Tim Pfanner

Gewinner Kreuzworträstsel 48

© shutterstock januszt – 352085867

Dieses Gewinnspiel ist beendet:

Wer zu den 20 glücklichen Gewinnern von je einem Exemplar „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer” gehört, finden Sie hier heraus.


Heines Rätselbibliothek setzt in Sachen Rätsel neue Maßstäbe

Stefan Heine ist einer der wenigen renommierten und bekannten Rätselmacher. Seine Buchreihe „Heines Rätselbibliothek“ ist der Goldstandard, was Rätsel angeht. Dadurch, dass er sie ständig erweitert und akribisch darauf achtet, dass sich seine Qualitätsrätsel auf höchstem handwerklichem Niveau bewegen, garantieren seine Bücher Gehirnjogging der Extraklasse.

Stefan Heine steht für besonders gute Rätselbücher

Mittlerweile umfasst Heines Rätselbibliothek 48 Bände. Unter anderem enthält sie exklusiv alle Rätsel der großen weltweiten Meisterschaften. Selbstverständlich hat jedes Rätsel immer nur eine einzige mögliche Lösung. Einzigartig an dieser Reihe ist die Positionierung der jeweiligen Auflösungen. Diese finden sich in fast allen Bänden immer zwei Seiten hinter dem dazugehörigen Rätsel. So wird langwieriges Suchen und Blättern vermieden.

„Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ enthält 250 feine Schwedenrätsel

Wussten Sie, dass Deutschland das Land der Rätsler und Rater ist – und Kreuzworträtsel eine der Lieblingsbeschäftigungen? Über die Hälfte der Deutschen lösen mindestens einmal im Monat ein Rätsel, und die meisten von uns tun es noch viel, viel öfter. Meinungsforscher haben herausgefunden: Gärtnern, Shoppen und Rätsel lösen sind die Top 3 unter tausenden von Freizeitbeschäftigungen. Stefan Heines Buch „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ enthält 250 höchst unterschiedliche und abwechslungsreiche Schwedenrätsel – so der eigentliche Name dieser Art von Kreuzworträtsel. Ideales Kopftraining, fesselnde Freizeitbeschäftigung – und total einfach und überall zu machen. Denn außer einem Stift und einem wachen Hirn braucht man nichts.


Herzlichen Glückwunsch an diese 20 Gewinner von je einem Exemplar „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer”

Lea Boehm
Birgit Müller
Lisa Goldbach
Helmut Höfner
Fritz Sovka
Susanne Lanzer
Claudia Adamski
Bernadette Giere
Egon Thome
Stefanie Büren
Max Klessinger
Rennate Schenk
Janne Konetzka
Kirsten Meurer
Daniela Drews
Jürgen Marowsky
Rainer Brandt
Yvonne Schmengler
Sara Heddergott
Gerno Nabernik

Mehr zur Rubrik
In Nele Neuhaus‘ Krimi „Muttertag“ ermitteln Pia Sander und Oliver von Bodenstein in ihrem 9. Fall
Gewinner Muttertag Adventskalender

Adventskalender 2018 | 23. Dezember 2018 | Von Frau Bluhm

Menschenknochen auf dem Grundstück eines ehemaligen Kinderheims bringen Pia Sander und Oliver Bodenstein auf die Spur einer grausamen Verbrechensserie. Frau Bluhm liest „Muttertag“ von Nele Neuhaus.

Sebastian Fitzeks Thriller „Der Insasse“ strotzt vor psychologischen Untiefen
Gewinner Der Insasse

Adventskalender 2018 | 22. Dezember 2018 | Jörg Steinleitner

Unter Killern! In Sebastian Fitzeks „Der Insasse“ lässt sich der Vater eines entführten Kinds als Patient in eine Gefängnispsychiatrie verlegen, um herauszufinden, was mit seinem Sohn passiert ist.

Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ präsentiert „Glücksrezepte aus Skandinavien“
Gewinner Hygge, Lykke und Lagom

Adventskalender 2018 | 21. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Hoch im Norden, wo Elch und Eule sich gute Nacht sagen, ist das Glück zu Hause. Aber was genau macht das Glück dort aus? Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ lüftet „Glücksrezepte aus Skandinavien“.

Maria Stalders Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ ist kunstvoll illustriert
Gewinner Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Adventskalender 2018 | 20. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Der Fuchs riecht süßen Lebkuchenduft und schleicht sich zum Haus des Nikolaus-Helfers Arne. Ob das gut geht? Maria Stalders liebevoll gemaltes Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ verrät es.