Mr Griswolds Bücherjagd – Das Spiel beginnt

Mr Griswolds Bücherjagd – Das Spiel beginnt

Mr Griswolds Bücherjagd

© Mauromod – Shutterstock.com-ID: 290743070

7. März 2018 | Redaktion | Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Spannende Bücherschnitzeljagd mit Mr Griswold

Emily zieht mit ihren Eltern nach San Francisco um. Eigentlich ist so ein Umzug nicht so toll. Aber in der kalifornischen Stadt wohnt auch Garrison Griswold, der Verleger, der die Internet-Plattform „Mr Griswolds Bücherjagd“ erfunden hat. Und auf dieses spannende Büchersuchspiel hat Emily riesig Lust, denn es geht darum, versteckte Bücher durch das Lösen von Rätseln zu finden.

Welches Geheimnis hütet der mysteriöse Mr Griswold?

Doch kaum will Emily in eine neue Runde starten, erfährt sie eine schreckliche Nachricht: Mr Griswold soll von Unbekannten attackiert worden sein und im Koma liegen! Bei ihren Nachforschungen stoßen Emily und ihr neuer Freund James auf ein mysteriöses Buch aus Mr Griswolds Besitz und mit dessen Hilfe sie das Rätsel seines Verschwindens aufzuklären hoffen.

„Mr Griswolds Bücherjagd“ ist ein wirklich mitreißendes Buch für alle Kinder, die gerne lesen, rätseln und Abenteuer erleben. Denn gemeinsam mit der umwerfenden Hauptfigur Emily und ihrem Freund James gilt es allerlei Knobeleien, Codes und Rätsel zu knacken. Und wunderbar nebenbei lernt man als Leser das literarische San Francisco kennen, in dem ein gewisser Edgar Allan Poe oder ein Jack Kerouac auch ihre Rollen spielten und spielen.

Gewinnspiel:

Wir verlosen 5 Buchpakete mit jeweils einem Buch, Button, Notizbuch und Bleistift.

Machen Sie jetzt mit!

Jetzt teilnehmen

Dieses Gewinnspiel ist beendet.

*Pflichtfelder

**Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluss ist der 15.06.2018. Nur die Teilnahmen von natürlichen Personen werden akzeptiert. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und allgemeine Gewinnspielservices sowie Gewinnspielclubs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise und eine Übertragung an Dritte sind nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und dürfen mit Angabe des Namens veröffentlicht werden, auf www.buchszene.de, www.facebook.com/buchszene und www.instagram.com/buchszene. Z. B. „Gewonnen haben: Andrea Mustermann und Max Mustermann“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

**DATENSCHUTZ & Einwilligung

Die Buchwerbung der Neun GmbH, Landsbergerstraße 410, 81241 München, gewinnspiel@buchszene.de verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Alter) von Ihnen zum Zwecke der Ziehung sowie Benachrichtigung der Gewinner, und gegebenenfalls bei entsprechender Auswahl zu Werbung, Information und Marktforschung (Analyse des Öffnungs- und Leseverhaltens der Newsletterempfänger). Der BUCHSZENE Newsletter informiert über neue Bücher und Nonbooks.  Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3,  UWG. Sie sind bei Teilnahme am Gewinnspiel nicht zur Abnahme von Marketingmaterialien verpflichtet.

Sind Sie noch nicht 16 Jahre alt, muss zwingend eine Einwilligung Ihrer Eltern / Vormund vorliegen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt zu uns auf. Sie selbst können in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten bestätigen Sie, dass Sie an dem Gewinnspiel freiwillig teilnehmen wollen und gegebenenfalls zukünftig die oben benannten Marketingmaterialien an die oben angegebene Adresse zugesendet erhalten möchten, und, dass Sie mit der absendenden Person identisch sind. Für die Zusendung der Marketingmaterialien übergeben wir Ihre Daten an unseren E-Mail-Dienstleister. Falls Sie zu den Gewinnern gehören sollten, übergeben wir für den Versand Ihre persönlichen Daten an die Mixtvision Mediengesellschaft mbH. Eine sonstige Übermittlung findet nicht statt. Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie sie für die Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sind, bzw. Sie die Zusendung unserer Marketingmaterialien wünschen. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keine weiteren Marketinginformationen mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, gewinnspiel@buchszene.de, Kontakt zu uns auf. Sie können uns aber auch einen Brief schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Zudem können Sie einen Newsletter am Ende eines jeden Newsletters über einen Link einfach abbestellen. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.  Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den Sie unter info@bwd9.de erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren
Lieblingstier-Gewinnspiel mit „L.i.o.S. – Hinter der Welt“ von JoMu Art
Lios JoMu Art Lieblingstier

Gewinnspiel-Archiv | 24. Juni 2019 | Redaktion

Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Kopien der Zeichnung von JoMu Art, jeweils zusammen mit seinem Buch „L.i.o.S. – Hinter der Welt“!

Der (un)nütze Wissenstest: Wer weiß denn sowas?
Unnütze Wissenstest

Gewinnspiel-Archiv | 29. Mai 2019 | Redaktion

Testen Sie Ihr Allgemeinwissen und gewinnen Sie eines von 10 handsignierten Exemplaren der brandneu erschienenen Taschenbuchausgabe!

I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ spielt am Vorabend der Europawahl 2019
Im Jahr der Finsternis

Krimis und Thriller | 24. Mai 2019 | Martina Darga

Was wäre, wenn einer der mächtigsten Männer der Welt ermordet würde, um eine entscheidende Wahl zu beeinflussen? I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ entwirft ein erschreckend reales Szenario.

„Das Leben meiner Tochter“ – ab 6. Juni im Kino!
Das Leben meiner Tochter

Gewinnspiel-Archiv | 23. Mai 2019 | Redaktion

Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von drei Fanpaketen zum Kinostart von „Das Leben meiner Tochter“, jeweils bestehend aus zwei Kinotickets sowie dem gleichnamigen Buch zum Film von Steffen Weinert.