Bäumchen schüttle dich

Home >>

Bäumchen schüttle dich

18. April 2017 | Heike Höfler | Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten


Bei dieser Übung wird alles ausgeschüttelt. Das können Sie im Stehen oder Sitzen machen.

Bäumchen schüttle dich - Entspannungs-Training für Kiefer, Nacken, Schultern

  • Zuerst schütteln Sie die rechte, danach die linke Hand, dann den rechten, anschließend den linken Fuß.
  • Dann lassen Sie beide Arme schwer nach unten hängen und ziehen zuerst die rechte Schulter einige Male locker hoch und lassen sie wieder fallen, dann die linke Schulter.
  • Ziehen Sie danach beide Schultern gleichzeitig nach oben und lassen Sie sie fallen.
  • Zum Schluss ist der Kopf an der Reihe. Beugen Sie ihn leicht vor und schütteln Sie ihn ein wenig hin und her.

Übung und Abbildung aus:
Entspannungs-Training für Kiefer, Nacken, Schultern – Heike Höfler, TRIAS Verlag

Share this post:
Share this post:
Mehr zur Rubrik
Die 20 glücklichen Gewinner stehen fest!

Uncategorized | 16. August 2018 | Michael Grimm

myNOTES Notizbücher – BUCHSZENE.DE

Die 20 glücklichen Gewinner stehen fest!

Uncategorized | 13. August 2018 | Michael Grimm

Die Cappuccino-Strategie – BUCHSZENE.DE

Die 20 glücklichen Gewinner stehen fest!

Uncategorized | 8. August 2018 | Michael Grimm

Die kleine Sommerküche am Meer – BUCHSZENE.DE

Kai Bliesener im Interview über seinen Thriller „Die Watson-Legende“
Die Watson-Legende

Uncategorized | 31. Juli 2018 | Michael Grimm

Thriller-Autor Kai Bliesener im Interview: über Profikiller und Geheimdienste, den Kalten Krieg und die 60er-Jahre – und über seinen neuen Krimi „Die Watson-Legende“.

Nach oben Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.