Paulo Coelho | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Paulo Coelho

Paolo Coelho

Geboren am 14. August 1947 in Rio de Janeiro, Brasilien nahm Paulo Coelho de Souza ein Jurastudium auf, das er jedoch nicht beendete. Stattdessen unternahm er eine Weltreise und schrieb seinen ersten Roman, „Veronika beschließt zu sterben“. Bereits mit seinem zweiten Buch, „Der Alchimist“, gelang ihm der Durchbruch. Die Themen seiner Bücher regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen. Paulo Coelho lebt mit seiner Ehefrau in der französchsprachigen Schweiz.

 

Bücher von Paulo Coelho

Paulo Coelho gehört zu den auflagenstärksten Buchautoren weltweit. Coelhos Werke wurden in 81 Sprachen übersetzt und erreichen eine Auflage von 225 Millionen Exemplaren. 

 

  • Paulo Coelho

 

Begegnungen – Buch-Kalender 2021

Begegnungen – das ist das Thema von Paulo Coelhos neuem inspirierendem Begleiter durch den Alltag.


Der Alchimist

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben?


Handbuch des Kriegers des Lichts

Ein Handbuch und spiritueller Wegweiser mit Coelhos eigenen Reflexionen und denjenigen seiner persönlichen Wegbegleiter.


Elf Minuten

Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchemie der Liebe.


Auf dem Jakobsweg

Paulo Coelhos sehr persönliches Tagebuch seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela – ein Reise- und Erfahrungsbericht, in dem bereits die großen Themen seiner Romane angelegt sind.


Veronika beschließt zu sterben

Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert.

 

Loading

Mehr zu Paulo Coelho

Paulo Coelhos autobiografischer Roman „Hippie“ in der Buchvorstellung
Titelbild Hippie

Gegenwartsliteratur | 15. Oktober 2018 | Bernhard Berkmann

Eine spannende Suche nach Identität und Werten, eine große Liebe und ein Road-Trip nach Nepal. Paulo Coelho erzählt in „Hippie“ aus seinem Leben: Wie er unsterblich verliebt im Magic Bus um die Welt fuhr.


Eine selbstbewusste Frau – Paulo Coelhos „Die Spionin“

Kriminalromane | 23. November 2016 | Bernhard Berkmann

Mata Hari – Grenzgängerin zwischen erotischen und politischen Welten


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: