Home >> Schriftsteller >>

Matthias Brandt

Matthias Brandt

Geboren 1961 in Berlin, wuchs Matthias Brandt als jüngster Sohn des späteren Bundeskanzlers Willy Brandt und seiner zweiten Ehefrau Rut auf. Matthias Brandt studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, spielte an vielen Theatern und wurde schließlich durch seine Kino- und Fernsehfilme einem großen Publikum bekannt. Spektakulär war etwa seine Rolle als Günter Guillaume in „Schatten der Macht“, wo er den Spion spielte, der seinem Bundeskanzlervater einst das Amt gekostet hatte. Für seine Darstellung des Kommissars Hanns von Meuffels im Münchner „Polizeiruf 110“ erhielt Matthias Brandt den Bayerischen Filmpreis und den Bambi. Der insgesamt von der Kritik geschätzte Schauspieler wurde zudem mit vielen anderen Preisen ausgezeichnet, darunter der Grimme-Preis, der deutsche Filmpreis und der deutsche Hörbuchpreis. „Raumpatrouille“ ist Matthias Brandts erstes Buch.

Mehr zum Autor

Share this post:

Nach oben Zurück zur Übersicht