Aromatherapie für Sie – Duftpflaster und Seelentröster

In „Aromatherapie für Sie“ zeigt Eliane Zimmermann anhand vieler Beispiele die wohltuende Wirkung ätherischer Öle.

Aromatherapie für Sie – Duftpflaster und Seelentröster

2. Juni 2017 | Redaktion

Buchcover Aromatherapie für Sie von Eliane Zimmermann

Eliane Zimmermann

Aromatherapie für Sie

ISBN 978-3-432-10147-7

156 Seiten | € 19,99

TRIAS

50 Abbildungen

Wussten Sie, wie positiv und beruhigend sich angenehme Düfte auf die Nerven auswirken können? Und dass Düfte, die süßlich riechen, Naschgelüste befriedigen können, ohne dass gleich Hüftgold-Alarm droht? Das Geheimnis der Düfte liegt in den ätherischen Ölen: Viele von ihnen können nachweislich die Ausschüttung der Stoffe, die für Belohnungsgefühle sorgen, ankurbeln und das angespannte Nervenkostüm entkrampfen. So schwindet das Gefühl der Fremdbestimmung, und Gelassenheit und Distanziertheit können wieder einkehren.

Gerade für Situationen, in denen man das Gefühl hat, keine Macht mehr über sich selbst zu haben, sollte ein Riechfläschchen mit oder ohne Salz zur Hand sein. Gut eignet sich dafür ein kleines Marmeladenprobengläschen mit Schraubverschluss, das Sie mit einem guten groben Meersalz füllen. Dann geben Sie die Öle dazu, lassen die Mischung einige Tage ziehen und schütteln ab und zu gut durch.

Um Leistungsdruck und Überforderung entgegen zu wirken, testen Sie doch mal folgende Mischung aus dem Buch „Aromatherapie für Sie“:

  • Grapefruit 5 Tropfen
  • Vanille 5 Tropfen
  • Zitronenmyrte 2 Tropfen
  • Rosengeranie 2 Tropfen
  • Fenchel 1 Tropfen

Foto: © Anke Schütz, Buxtehude

In diesem Beitrag geht es um:

Logo BUCHSZENE.DE