21.12. Adventskalender: Wer hat den Lebkuchen stibitzt? | BUCHSZENE

Home >>

20. Dezember 2018 | Annika von Schnabel


Der Fuchs riecht süßen Lebkuchenduft und schleicht sich zum Haus des Nikolaus-Helfers Arne. Ob das gut geht? Maria Stalders liebevoll gemaltes Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ verrät es.


Maria Stalders Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ ist kunstvoll illustriert


Gewinner Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

© shutterstock januszt – 352085867

Dieses Gewinnspiel ist beendet:

Wer zu den 20 glücklichen Gewinnern von je einem Exemplar „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?” gehört, finden Sie hier heraus.


Arne hilft dem Nikolaus und der Fuchs riecht etwas Leckeres

Kaum aus seiner warmen Höhle in den winterlichen Schnee gekrochen, riecht der Fuchs den süßen Duft. Es ist ein unwiderstehlicher, ein wunderbarer Geruch. Der Fuchs muss schauen, wo der herkommt. Bei Arnes Waldhaus wird er fündig: Auf dem Fensterbrett steht ein Blech mit Lebkuchen – frisch aus dem Ofen. Kein Wunder, hilft Arne doch dem Nikolaus.

Mmh, nach Wald und Honig, nach Zimt und Glück schmeckt das

Der Fuchs zaudert nicht lange, sondern schnappt zu und genießt den ungewöhnlichen Bissen. Mmh, nach Wald und Honig, nach Holz, Zimt und sogar nach Glück schmeckt dieser feine Bissen. Doch, oh Schreck, das Blech ist heiß! Und dann hört der Fuchs auch noch, was Arne und der Nikolaus reden: Wer genau bekommt jetzt keinen Lebkuchen?

Wer hat den Lebkuchen stibitzt? Sollte man sich entschuldigen?

Verlegen schleicht der Fuchs hinter Arne her. Nur von weitem beobachtet er, wie Arne den anderen Tieren Futter bringt. Und erst am nächsten Morgen findet der Fuchs eine Möglichkeit, sich zu entschuldigen: Er legt sich auf Arnes Füße und wärmt sie.

Verträumt und voller Liebe gemalt von der Künstlerin Maria Stalder

Maria Stalders verträumtes und kunstvoll und voller Liebe gemaltes Bilderbuch wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Umweltbuch des Monats Januar 2018 ausgezeichnet. Ein schönes Buch, eine gute Wahl.


Herzlichen Glückwunsch an diese 20 Gewinner von je einem Exemplar „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?” .

Nicole Malick
Anita Janicki
Inga Jochem
Diana Sholnyk
Ludmilla Drichel
Julia Reisberg
Claudia Chornitzer
Katja Vormelker
Sabine Vogel
Erna Kapeller
Heidi Glied
Cintia Hortolanyi
Anita Werner
Ilona Hagemann
Mariana Kienle
Franziska Hillmann
Marco Junker
Susanne Sommer
B. Christophersen
Melanie Kater

 

 

Mehr zur Rubrik
In Nele Neuhaus‘ Krimi „Muttertag“ ermitteln Pia Sander und Oliver von Bodenstein in ihrem 9. Fall
Gewinner Muttertag Adventskalender

Adventskalender 2018 | 23. Dezember 2018 | Von Frau Bluhm

Menschenknochen auf dem Grundstück eines ehemaligen Kinderheims bringen Pia Sander und Oliver Bodenstein auf die Spur einer grausamen Verbrechensserie. Frau Bluhm liest „Muttertag“ von Nele Neuhaus.

Sebastian Fitzeks Thriller „Der Insasse“ strotzt vor psychologischen Untiefen
Gewinner Der Insasse

Adventskalender 2018 | 22. Dezember 2018 | Jörg Steinleitner

Unter Killern! In Sebastian Fitzeks „Der Insasse“ lässt sich der Vater eines entführten Kinds als Patient in eine Gefängnispsychiatrie verlegen, um herauszufinden, was mit seinem Sohn passiert ist.

Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ präsentiert „Glücksrezepte aus Skandinavien“
Gewinner Hygge, Lykke und Lagom

Adventskalender 2018 | 21. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Hoch im Norden, wo Elch und Eule sich gute Nacht sagen, ist das Glück zu Hause. Aber was genau macht das Glück dort aus? Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ lüftet „Glücksrezepte aus Skandinavien“.

Tom Hirds humorvolles Sachbuch „Ozeanopädie – 291 unglaubliche Geschichten vom Meer“
Gewinner Ozeanopädie

Adventskalender 2018 | 19. Dezember 2018 | Bernhard Berkmann

Wissen Sie, wie der Tiefseefisch das Licht anmacht? Dass unterm Sandstrand das wilde Tierleben tobt? Mit „Ozeanopädie“ entführt BBC-Meeresbiologe Tom Hird auf eine faszinierende Reise in die Ozeane.