22.12. Adventskalender: Hygge, Lykke & Lagom | BUCHSZENE

Home >>

21. Dezember 2018 | Annika von Schnabel


Hoch im Norden, wo Elch und Eule sich gute Nacht sagen, ist das Glück zu Hause. Aber was genau macht das Glück dort aus? Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ lüftet „Glücksrezepte aus Skandinavien“.


Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom“ präsentiert „Glücksrezepte aus Skandinavien“


Gewinner Hygge, Lykke und Lagom

© shutterstock januszt – 352085867

Dieses Gewinnspiel ist beendet:

Wer zu den 20 glücklichen Gewinnern von je einem Exemplar „Hygge, Lykke & Lagom“ gehört, finden Sie hier heraus.


Die Skandinavier wissen anscheinend, aus was Glück gemacht wird

Ein wenig Hilfe wolle das Glück schon haben, behauptet die norwegische Weisheit auf einer der ersten Seiten dieses fröhlich machenden Buchs. Lotta Johannsons „Hygge, Lykke & Lagom – Glücksrezepte aus Skandinavien“ bietet nicht nur „ein wenig Hilfe“ auf dem Weg zum Glück, sondern gleich eine ganze Menge. Natürlich ist Lotta Johannson mit ihrer Glücksrecherche in skandinavischen Ländern genau an der richtigen Stelle, denn laut World Happiness Report landen Dänen, Norweger und Schweden Jahr für Jahr unter den Top Ten des 150 Nationen umfassenden Rankings.

Wo Elch und Eule einander gute Nacht sagen – Glücksrecherchen!

Hoch im Norden, dort wo sich Elch und Eule gute Nacht sagen – natürlich per Mobilfunk – leben also die glücklichsten Menschen der Welt. Was macht sie so zufrieden? Gibt es ein Geheimnis für ihr Glück? Ist es ihre einzigartige Natur? Die wilden Fjorde, Wälder und Berge? Die märchenhaften Polarlichter im Winter oder die nie untergehen wollende Sonne in den lauen Sommernächten? Oder aber sind es Werte wie Freundlichkeit, Familie, Tradition und Offenheit für andere Kulturen und neue Technologien, welche die Skandinavier so glücklich machen?

Lassen wir es uns einfach mal gut gehen – mit „Hygge, Lykke & Lagom“

Lotta Johannson lädt uns ein zu einer einzigartigen Glücksreise. In einem wirklich wunderschön gestalteten Buch spüren wir lesend und schmökernd verschiedenste Glücksquellen auf: von den schwedischen Zimtschnecken „Kanelbullar“ und Picknick-Wraps mit Lachs oder Smørrebrød bis hin zu Tipps zum Stricken, Drachenbauen und Blumenkranzbinden; von lebensfreundlichen skandinavischen Empfehlungen für die Work-Life-Balance bis hin zu traditionellen Freuden und einfachen, aber unverwechselbar schönen Naturgenüssen. Lotta Johannson liefert eine Vielzahl an ganz verschiedenen nordischen Glücksinspirationen. Wir finden: Wer mit dem Buch „Hygge, Lykke & Lagom – Glücksrezepte aus Skandinavien“ ins kommende Jahr startet, erhöht seine Glückswahrscheinlichkeit um Welten. Lassen wir es uns doch einfach mal gut gehen!


Für Großansicht auf Bilder klicken

  • Warum ums Herz Hygge, Lykke und Lagom
    © arsEdition


Herzlichen Glückwunsch an diese 20 Gewinner von je einem Exemplar „Hygge, Lykke & Lagom“

Corinna Dietschmann
Tara Marschollek
Christina Müller
Michaela Korth
Claudia Wagenknecht
Dagmar Heinrich
Marion Reimers
Kai Günther
Irina Wolpers
Inge Beuerle
Angela Obidzinski
Jana Alwardt-Hinz
Birgit Niesen
Rainer Schütz
Sabine Heinen
Sandra Lingnau
Doris Klein
Achim Holzweiler
Johanna Schmitt
Martin Eisner

Mehr zur Rubrik
In Nele Neuhaus‘ Krimi „Muttertag“ ermitteln Pia Sander und Oliver von Bodenstein in ihrem 9. Fall
Gewinner Muttertag Adventskalender

Adventskalender 2018 | 23. Dezember 2018 | Von Frau Bluhm

Menschenknochen auf dem Grundstück eines ehemaligen Kinderheims bringen Pia Sander und Oliver Bodenstein auf die Spur einer grausamen Verbrechensserie. Frau Bluhm liest „Muttertag“ von Nele Neuhaus.

Sebastian Fitzeks Thriller „Der Insasse“ strotzt vor psychologischen Untiefen
Gewinner Der Insasse

Adventskalender 2018 | 22. Dezember 2018 | Jörg Steinleitner

Unter Killern! In Sebastian Fitzeks „Der Insasse“ lässt sich der Vater eines entführten Kinds als Patient in eine Gefängnispsychiatrie verlegen, um herauszufinden, was mit seinem Sohn passiert ist.

Maria Stalders Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ ist kunstvoll illustriert
Gewinner Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Adventskalender 2018 | 20. Dezember 2018 | Annika von Schnabel

Der Fuchs riecht süßen Lebkuchenduft und schleicht sich zum Haus des Nikolaus-Helfers Arne. Ob das gut geht? Maria Stalders liebevoll gemaltes Bilderbuch „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ verrät es.

Tom Hirds humorvolles Sachbuch „Ozeanopädie – 291 unglaubliche Geschichten vom Meer“
Gewinner Ozeanopädie

Adventskalender 2018 | 19. Dezember 2018 | Bernhard Berkmann

Wissen Sie, wie der Tiefseefisch das Licht anmacht? Dass unterm Sandstrand das wilde Tierleben tobt? Mit „Ozeanopädie“ entführt BBC-Meeresbiologe Tom Hird auf eine faszinierende Reise in die Ozeane.