Heines Sudoku – Gehirnjogging auf höchstem Niveau | BUCHSZENE.DE

Gehirnjogging auf höchstem Niveau! Mit „Sudoku – schwer bis sehr schwer“ kredenzt Deutschlands Rätselmacher Nummer 1, Stefan Heine, eine Rätselauswahl für Genießer, die es definitiv in sich hat.

Rätsel-Papst Stefan Heine präsentiert mit „Sudoku – schwer bis sehr schwer“ Band 51 seiner gefeierten Reihe

30. März 2021 | Simone Lilienthal

Die 20 Gewinner*innen von „Sudoku – schwer bis sehr schwer“ stehen fest. Wer gewonnen hat, finden Sie hier heraus!


Handwerklich sorgfältig gearbeitete Rätsel auf  Topniveau

Wer gerne rätselt, kommt an Stefan Heine nicht vorbei. Er ist Deutschlands Quiz- und Sudoku-Papst. Seine beliebte Serie „Heines Rätselbibliothek“ umfasst mittlerweile 52 Bände. Mit seiner Buchreihe „Heines Rätselbibliothek“ hat sich unser bekanntester Rätselmacher seit 2006 eine einzigartige Stellung in der internationalen Szene für Qualitätsrätsel erarbeitet. Wo Stefan Heine draufsteht, erwarten Leserinnen und Leser handwerklich sorgfältig gearbeitete Rätsel auf absolutem Topniveau.


Jetzt online knobeln:

Vier Schwierigkeitsstufen, mit Fingerspitzengefühl austariert

„Sudoku – schwer bis sehr schwer“ (Band 51) ist einer seiner neuesten Würfe. Die Mixtur, die Stefan Heine hier kredenzt, ist genau richtig für alle Rätselfreunde, die sich nicht zum ersten Mal einem schweren Sudoku stellen. Ganz klar: Vier eng beieinander liegende Schwierigkeitsstufen „von schwer bis sehr schwer“ sinnvoll zu sortieren und zu gewichten, ist eine knifflige Aufgabe – und so wurde der Wunsch der Fans dieser Buchreihe nach einem Nachfolger für den gefeierten Kult-Band 43 immer lauter. Jetzt ist er da!

Band 51 enthält 500 frische, neue Sudokus des Rätsel-Papstes

„Es kommt ganz selten vor“, verrät Stefan Heine im Vorwort, „dass ich in dieser Reihe die Mischung der Rätsel und Schwierigkeiten eins zu eins wiederhole, doch Band 43 ist ein so großer Erfolg geworden, dass ich nicht anders konnte, als mir für Band 51 insgesamt 500 frische, neue Sudokus in genau den vier engen Stufen von schwer bis sehr schwer auszudenken.“ Dafür hat der Rätsel-Papst gewichtet, getestet, sortiert, auch aussortiert und neu erstellt – solange, bis es nicht besser hätte werden können.


Jetzt online rätseln:

Sudoku Band 51 Beitragsbild 2

Für jedes von Stefan Heines Rätseln gibt es nur eine Lösung

Selbstverständlich hat jedes Rätsel immer nur eine einzige mögliche Lösung. Einzigartig an der Reihe ist zudem die Positionierung der jeweiligen Auflösungen. Diese finden sich in fast allen Bänden immer zwei Seiten später als das dazugehörige Rätsel. So wird langwieriges Suchen und Blättern vermieden. Wer mit Stefan Heines kniffligen Rätseln Gehirnjogging betreibt, hält seinen Kopf fit. Und dagegen kann ja wohl wirklich niemand etwas haben!

Wir gratulieren diesen 20 Gewinner*innen von je einem Exemplar „Sudoku – schwer bis sehr schwer“:

Szilvia Gunyho aus Wien
Susanna Machalett aus Berlin
Nuran Cevik aus Hamburg
Holger Hennings aus Flensburg
Sylvia Czeszinski aus Nordenham
Carsten Irion aus Hameln
Conny Kluck aus Gütersloh
Markus Klueners aus Meerbusch
Jan-Hendrik Thelen aus Herne
Franziska Bockholt aus Emsdetten
Herbert Schoden aus Prüm
Micha Fehr aus Neuwied
Yvonne Helfert aus Heppenheim
Janina Schückle aus Ilvesheim
Katrin Mohring aus Göppingen
Susanne Degen aus Philippsburg
Mahsa Javid aus münchen
sonja Espenlaub aus ehingen
Michaela Sobrova aus Neuendettelsau
Steffi Stichling aus Erfurt


Logo BUCHSZENE.DE