Online-Magazin: Rezensionen, Kritiken, Gewinne | BUCHSZENE

Magazin

Gerald Hoffleit im Interview über seinen historischen Roman „Unter dem Heiligen Kreuz“
Titelbild Unter dem Heiligen Kreuz

Interviews | 26. August 2022 | Bernhard Berkmann

Mit „Unter dem Heiligen Kreuz“ versetzt uns Gerald Hoffleit ins Jerusalem des Jahres 1187. Im Gespräch gewährt der Autor spannende Einblicke in sein Schaffen.

Kevin Hearnes Fantasy-Roman „Do not eat!” ist makaber, blutig und sehr lustig
Titelbild Do Not Eat

Frau Bluhm liest | 25. August 2022 | Frau Bluhm

Die Aliens entführen Menschen, damit sie sie bespaßen. Kevin Hearne erzählt mit „Do not eat!“ eine herrlich verrückte Fantasy-Geschichte, die happy macht.

Die Expert*innen der Buchhandlung Graff empfehlen: Die besten Fantasy- und SciFi-Bücher im August 2022
Titelbild Graff Kolumne August 2022

Fantasy- und SciFi-Buchtipps der Graff-Azubis | 24. August 2022 | Redaktion

Ein Kaufhaus, in dem wir Träume kaufen und mit Gefühlen bezahlen, Cinderellas Königreich, wo Frauen unterdrückt werden, eine Sci-Fi-Love-Story und ein Steampunk-Roman im Kairo-Setting von 1912.

Hwang Sok-Yongs „Dämmerstunde“ erzählt von zwei außergewöhnlichen Menschen in Südkorea
Dämmerstunde

Lesesommer 2022 | 16. August 2022 | Simone Lilienthal

Der alte Architekt und die junge Regisseurin. Hwang Sok-Yongs „Dämmerstunde“ ist ein hellsichtiger Roman über den Überlebenskampf in einer kapitalistischen Gesellschaft.

Simon Scarrow versetzt uns mit „Verdunkelung“ ins Jahr 1939
Titelbild Verdunkelung

Frau Bluhm liest | 12. August 2022 | Frau Bluhm

Ein Mörder, der die kriegsbedingte Verdunkelung Berlins ausnutzt. Und ein Ermittler, der kein Nazi ist. Frau Bluhm liest Simon Scarrows „Verdunkelung“.

Sherlock Holmes ermittelt, Märchen verzaubern, und das Gruselkabinett öffnet seine Tore
Hörspiele von Titania Medien

Lesesommer 2022 | 11. August 2022 | Tim Pfanner

Wer perfekt ausbalancierte Spannung und Grusel liebt, der ist bei diesen Titania Medien-Hörspielen richtig. Außerdem servieren wir Märchenhaftes für die ganze Familie.

Mit „Blaue Frau“ stellt Antje Rávik Strubel erneut ihre literarische Kunstfertigkeit unter Beweis
Titelbild Blaue Frau

Bestseller-Check | 5. August 2022 | Bernhard Berkmann

Antje Rávic Strubels „Blaue Frau“ erzählt von einer Frau, die vergewaltigt wurde, vom Europa der Gegenwart und dem, was in unserem tiefsten Inneren geschieht.

„Das Reich der Vampire Band 1“ von Jay Kristoff
Titelbild Bestseller Belletristik Das Reich der Vampire Band 1

Belletristik | 3. August 2022 | Redaktion

Vor 27 Jahren ging die Sonne unter – und seitdem sind die Armeen der Vampire auf dem Vormarsch. Stück für Stück haben sie ihr ewiges Reich ausgedehnt und den Menschen den Boden streitig gemacht, bis nur noch an wenigen Orten ein unbeschwertes Leben möglich ist.

„Violeta“ von Isabel Allende
Titelbild Bestseller Belletristik Violeta

Belletristik | 3. August 2022 | Redaktion

Violeta ist die inspirierende Geschichte einer eigensinnigen, leidenschaftlichen, humorvollen Frau, deren Leben ein ganzes Jahrhundert umspannt. Einer Frau, die Aufruhr und Umwälzungen ihrer Zeit nicht nur bezeugt, sondern am eigenen Leib erfährt und erleidet.

„Die Nacht unterm Schnee“ von Ralf Rothmann
Titelbild Bestseller Belletristik Die Nacht unterm Schnee

Belletristik | 3. August 2022 | Redaktion

Winter 1945: Verwundet liegt die sechzehnjährige Elisabeth, ein Landarbeiterkind, in einem Bunker unter der Erde und wird von einem russischen Deserteur gepflegt.


Logo BUCHSZENE.DE