Gesunde Faszien – Ihr Trainingsprogramm

Unser Bindegewebe – nichts anderes sind die Faszien – kann mehr als Dellen werfen. Wie Sie im wahrsten Sinne des Wortes den Rücken freibekommen.

Gesunde Faszien – Ihr Trainingsprogramm

7. Juli 2016 | Redaktion

Kristin Adler, Arndt Fengler

Gesunde Faszien – Ihr Trainingsprogramm

ISBN 978-3-432-100-746

184 Seiten | € 19,99

TRIAS

Rund 70 Prozent aller Menschen in Deutschland leiden häufig unter Schmerzen. Kristin Adler und Arndt Fengler zeigen in ihrem Ratgeber Gesunde Faszien,
dass die Ursache oft verklebte Faszien sind – und was hilft.

Faszien – rundum fit und geschmeidig

Faszien stabilisieren unseren Körper. Wie Muskeln benötigen sie Training. Die Autoren – internationale Experten in Sachen Faszientherapie – zeigen, wie Sie Ihre Faszien geschmeidig halten. Sie erhalten ein individuelles Selbsthilfe-Programm mit Übungen, die auf typische Schmerzregionen zugeschnitten sind: Wirbelsäule, Schultern, Knie und Füße. Das Training macht Spaß, sorgt für ein gutes Körpergefühl und lässt sich gut in den Alltag integrieren. Neben Soforthilfe für schmerzhafte Triggerpunkte gibt es Motivation: 10 Erfolgsmomente und Selbst-Tests begleiten Sie bei Ihren Fortschritten.

Zusätzlich finden Sie alle Tests und Übungen auf DVD.

Stabilität für die Halswirbelsäule

Die Halswirbelsäule ist der beweglichste Teil unserer Wirbelsäule, schon kleine Einschränkungen nehmen wir deutlich wahr und empfinden sie als störend. Eine gute bewegliche und geschmeidige HWS wirkt sich auf Ihrem gesamten Körper positiv aus.

10 gute Gründe für eine bewegliche Halswirbelsäule:

1. „Haltung bewahren“ macht Sie attraktiver und entlastet Ihre Halswirbel und die Bandscheiben.

2. Verbesserte Beweglichkeit der Halswirbelsäule … Sie dürfen gerne zurückschauen.

3. Sie werden weniger unter Verspannungen der Nacken- und Schultermuskulatur leiden.

4. Reduzieren Sie Spannungskopfschmerzen durch entspannte Hals- und Nackenmuskeln und ein verbessertes Zusammenspiel von Hals- und Brustwirbelsäule.

5. Genieβen Sie die Ruhe. „Eine muskuläre und fasziale Entspannung in der Halsregion kann Ohrgeräusche und lästigen Schwindel reduzieren. So macht Bewegung wieder Spaβ.

6. Ihre Halswirbelsäule wird in alle Richtungen beweglicher. Ihr Kopf findet ganz entspannt zurück in eine Haltung der Balance.

7. Durch die richtige Kopfhaltung funktionieren Ihre Kiefergelenke besser und werden entlastet. Endlich können Sie wieder kraftvoll zubeiβen.

8. Mit der richtigen Haltung vermeiden Sie die Belastung eines sogenannten „Witwenbuckels“ (einer Aufwölbung mittig unterhalb der Halswirbelsäule).

9. Verringen Sie Verhärtungen der Muskeln im Halswirbelsäulenbereich, die auf Nerven drücken können. Unangenehme Schmerzen und das lästige Kribbeln in den Armen verschwinden.

10. Sie erfahren wertvolle Tippps und Tricks zur Spannungsreduktion des Nackens im Alltag und bei der Arbeit.

Kristin Adler und Arndt Fengler

Kristin Adler und Arndt Fengler sind Physiotherapeuten und Heilpraktikerinnen in Hannover …


Zur Biografie von Kristin Adler und Arndt Fengler