Seine Heilmethode ist radikal, aber aufs Herz wirkt sie Wunder. Sogar Bill Clinton lebt nach Dr. Esselstyns Ernährungsplan „Essen gegen Herzinfarkt“.

Gesund essen – das Buch des Arztes Caldwell B. Esselstyn könnte Ihr Leben verändern

22. September 2022 | Annika von Schnabel

Titelbild Essen gegen Herzinfarkt

Mit etwas Glück können Sie „Essen gegen Herzinfarkt“ gewinnen. Wir verlosen dieses Buch und weitere attraktive Gewinne. Der Hauptpreis: Ein Aufenthalt in einem SPA & Vital Hotel im Schwarzwald!


„Ich will Herzkrankheiten ausrotten – ein für alle Mal“ (Dr. Esselstyn)

Er habe ein ehrgeiziges Ziel, schreibt der Arzt Dr. Caldwell B. Esselstyn in seinem Buch „Essen gegen Herzinfarkt – Das revolutionäre Esskonzept“: Er will „Herzkrankheiten ausrotten – und zwar ein für alle Mal. Wenn Sie 90 Jahre alt sind, sollten Ihre Arterien so gut funktionieren, als wären Sie neun.“ Allerdings fügt er an: „Mein Ernährungsprogramm ist streng und erlaubt keine Ausrutscher.“

Wer anders isst, erkrankt erst gar nicht am Herzen

Die koronare Herzkrankheit steht bei Männern und Frauen der westlichen Zivilisation an der Spitze der Todesursachen. Dennoch ist Dr. Caldwell B. Esselstyn optimistisch, weil er auf 20 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, die ein deutliches Ergebnis zutage treten lässt: Wer anders isst, erkrankt erst gar nicht am Herzen. Und wer seine Ernährung nach einem Herzinfarkt umstellt, hat beste Chancen, ohne Medikamente und Operation ein gutes Leben zu führen.

Der Schlüssel zu einem gesunden Herzen ist die Ernährung

Dies kann ohne großen technischen Aufwand und mit minimalem Einsatz von Medikamenten gelingen. Der Schlüssel dazu ist die Ernährung. Bei dem Ernährungsprogramm, das Dr. Caldwell B. Esselstyn empfiehlt, ist entscheidend, dass es kein einziges Lebensmittel zulässt, von dem die Entstehung von Gefäßkrankheiten verursacht oder gefördert wird.

Was wir auf keinen Fall essen dürfen und welche Nahrung erlaubt ist

Die Regeln von Dr. Caldwell B. Esselstyns Ernährungskonzept sind einfach, aber strikt: Der amerikanische Arzt verbietet das Essen von Tieren (also kein Fleisch, kein Geflügel, keinen Fisch) und von tierischen Produkten wie Ei, Milch, Butter, Käse und anderen Milchprodukte. Er untersagt Öl, nicht einmal Olivenöl ist erlaubt. Und auch Nüsse oder Avocados sollen seine Patienten von ihrem Ernährungsplan streichen.

Avocado ist nicht gut, aber grünes Blattgemüse und Obst schon

Dafür dürfen die Herzkranken eine Fülle köstlicher, nährstoffreicher Lebensmittel essen: Alle Gemüse außer Avocado. Grünes Blattgemüse, Wurzelgemüse sowie Gemüse in den Farben Rot, Grün, Lila, Orange, Gelb und allen Zwischentönen; sämtliche Hülsenfrüchte – alle Sorten Bohnen, Erbsen und Linsen; alles Vollkorngetreide und Vollkornprodukte wie Vollkornbrot und -nudeln, solange sie keinen Zusatz von Fett (und Ei) enthalten; jegliches Obst.

Eine Langzeitstudie zeigt, dass Dr. Esselstyns Methode funktioniert

Das Tolle ist, dass Dr. Caldwell B. Esselstyns Methode wirklich funktioniert. In der ersten Langzeituntersuchung, die über zwölf Jahre mit hochgradig Gefäßkranken durchgeführt wurde, kam es bei den Patienten, die sein Programm befolgten, „zum völligen Stillstand der klinischen Progredienz und zu einer deutlichen Rückbildung der koronaren Herzkrankheit. Bei Patienten, die dem Programm sehr streng folgten, verschwand die Angina innerhalb weniger Wochen, und die krankhaften Werte im Belastungstest normalisierten sich.“

Auch Schlaganfall und Diabetes werden unwahrscheinlicher

Aber der Herzspezialist verspricht noch mehr: Wenn wir so essen, dass wir herzgesund bleiben, schützen wir uns auch gegen andere ernährungsbedingte Erkrankungen wie Schlaganfall, Bluthochdruck, Fettsucht, Osteoporose, Typ-II-Diabetes und womöglich sogar vor Demenz im Alter. Auch einer ganzen Reihe von Leiden, bei denen Ernährung eine Rolle spielt, beugen wir vor, unteren anderen Impotenz und Brustkrebs sowie Prostata-, Kolon-, Rektum-, Uterus- und Ovarialkarzinomen. „Und wenn Sie sich auf die vorgegebene gesunde Art ernähren, kommen Sie in den unerwarteten Genuss einer weiteren Wirkung: Sie müssen nie mehr Kalorien zählen oder auf Ihr Gewicht achten.“

Sogar Bill Clinton stellte seine Ernährung nach Dr. Caldwell um

Das Vorgehen, das Dr. Caldwell B. Esselstyn beschreibt, zeigt, dass eine nachhaltige Ernährungsumstellung, wenn nötig unterstützt durch niedrig dosierte Cholesterinsenker in höchstem Maße vor Gefäßkrankheiten schützt. Er verspricht: „Wer immer das Programm konsequent umsetzt, wird nahezu sicher erleben, dass seine Erkrankung nicht fortschreitet, sondern sehr wahrscheinlich, dass sie sich selektiv bessert. Und durch umfassende Populationsstudien ganz eindeutig gestützt, können wir daraus ableiten, dass gefäßgesunde Menschen, die sich zu dieser Ernährungsumstellung entschließen, niemals herzkrank werden.“ Sogar Bill Clinton ließ sich nach seiner Herz-OP von Dr. Caldwell B. Esselstyns Heilmethode zu einer Ernährungsumstellung animieren, wie ein CNN-Interview mit dem ehemaligen US-Präsidenten auf Youtube eindrucksvoll unter Beweis stellt. „Essen gegen Herzinfarkt“ – es wirkt.

Übernachtungen für zwei Personen im SPA & Vital Hotel, Basenfasten Rundum-Sorglos-Pakete und Buchpakete von TRIAS

 

Weitere Gesundheits-Buchtipps für Sie:

 

 

 

 

 

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: