Wer „Escape The Box” gewinnen will, muss selbst zum Superhelden werden. Simon Zimpfers Escape-Room-Gesellschaftsspiel von TOPP zwingt seine Mitspieler*innen, Rätsel zu knacken und Superschurken zu besiegen.

Simon Zimpfers „Escape The Box“ liefert ein ultimatives Escape-Room-Erlebnis als Gesellschaftsspiel

23. Dezember 2021 | Bernhard Berkmann

Escape The Box Spiel

Ein spannendes Familienspiel für alle Altersgruppen

„Escape The Box“ von Simon Zimpfer ist das perfekte Familienspiel für alle Altersgruppen. Es garantiert ein Abenteuer in einer Welt der Superhelden, Schurken und galaktischen Fähigkeiten und dauert etwa 120 bis 180 Minuten. Zum mitgelieferten Zubehör gehörten Spielfiguren, Rätselkarten, Trennwände, ein Spielplan sowie ein Anleitungs- und Hinweisbuch. So funktioniert das abwechslungsreiche Spiel:

Ein ganzer Superhelden-Tower steht eurem Entkommen im Weg

Die Box verwandelt sich in neun Räume – das heißt: Nicht nur ein Escape Room, sondern ein ganzer Superhelden-Tower stellt sich zwischen euch und euren Exit. Und was bedeutet das genau?

Ihr müsst Rätsel lösen und selbst zu Superhelden werden

Die Basis der Superhelden scheint verlassen zu sein. So müsst ihr die neuen Helden werden und beweisen, dass ihr in der Lage seid, die verschwundenen Heroen zu finden und dem großen Escape-Room-Spiel gemeinsam zu entkommen. Dazu müsst ihr alle Rätsel lösen und die Geheimnisse der schnellsten und stärksten Menschen der Welt lüften. Denn nur so lässt sich die Mission eurer Spielfiguren meistern.

Escape The Box Spiel

Gefährliche Artefakte, Superschurken und außerirdische Technik

Mit bis zu vier Spielern erforscht ihr die Basis der Heldenvereinigung, gefüllt mit gefährlichen Artefakten, gefangenen Superschurken und außerirdischer Technik. Aber lasst euch von den Schurken nicht hinter das Licht führen. Wer weiß, wer für das Verschwinden der Superhelden verantwortlich ist?

 


Außerdem empfehlen wir diese beliebten Rezensionen:


Logo BUCHSZENE.DE