„Die Bagage“ von Monika Helfer | BUCHSZENE.DE

Eine berührende Geschichte von Herkunft und Familie zur Zeit des ersten Weltkrieges.

„Die Bagage“ von Monika Helfer

26. Februar 2020 | Redaktion

Titelbild Die Bagage Buchszene Bestseller

©mangpor2004 shutterstock-ID 614623664

Die beliebtesten Bücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste hier auf BUCHSZENE.DE

Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin.

Monika Helfer

1947 in Au/Bregenzerwald geboren, lebt Monika Helfer als Schriftstellerin mit ihrer Familie in Vorarlberg. Sie hat Romane, Erzählungen und …


Zur Biografie von Monika Helfer



Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: