„Löwenherz“ von Monika Helfer - BUCHSZENE.DE

Monika Helfer erinnert sich an ihren Bruder Richard. Seit dem Tod der Mutter wachsen sie und ihre Schwestern getrennt vom kleinen Bruder auf. Sie sehen sich selten, verlieren die Verbindung. Es ist die Zeit des Deutschen Herbstes.

„Löwenherz“ von Monika Helfer

11. Februar 2022 | Redaktion

Titelbild Bestseller Belletristik Löwenherz

Die beliebtesten Bücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste Belletristik auf BUCHSZENE.DE

Monika Helfer macht aus Lebenserinnerungen Literatur. Nach “Die Bagage” und “Vati”: der neue Roman um eine Familie aus Vorarlberg. Monika Helfer erinnert sich an ihren Bruder Richard. Seit dem Tod der Mutter wachsen sie und ihre Schwestern getrennt vom kleinen Bruder auf. Sie sehen sich selten, verlieren die Verbindung. Es ist die Zeit des Deutschen Herbstes.

Richard ist da bereits ein junger Mann, von Beruf Schriftsetzer. Er ist ein Sonderling, das Leben scheint ihm wenig wichtig. Verantwortung übernimmt er nur, wenn sie ihm angetragen wird. So auch, als ihm auf merkwürdige Weise eine verflossene Liebe ein Kind überlässt, von dem er nur den Spitznamen kennt. Die unfreiwillige Vaterrolle gibt ihm neuen Halt, zumindest für eine Zeit. Ein inniges Portrait, eine Geschichte über Fürsorge, Schuldgefühle und Familienbande.

Weitere aktuelle Bestseller aus den Genres Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Hör- und Sachbuch finden Sie auf der BUCHSZENE.DE Bestseller – Übersichtseite. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Monika Helfer

1947 in Au/Bregenzerwald geboren, lebt Monika Helfer als Schriftstellerin mit ihrer Familie in Vorarlberg. Sie hat Romane, Erzählungen und …


Zur Biografie von Monika Helfer



Logo BUCHSZENE.DE