Mein Glück ist meine Entscheidung

ISBN 978-2-49671-054-0

ca. 252 Seiten

€ 9,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Inhaltsangabe:

Wie ich meine Beine verlor und mein Lächeln behielt»Fast jeder hat nachher zu mir gesagt, ich hätte Glück gehabt. Ich finde, ich habe Schicksal gehabt.« »Das Einzige, was ich muss, ist dankbar sein. Mich meines Überlebens freuen. Die Dinge annehmen, wie sie sind, wenn es nicht in meiner Macht steht, sie zu ändern oder zu verstehen. So halte ich es bei den negativen und den positiven Dingen des Lebens. In guten wie in schlechten Zeiten. Niemand hadert mit seinem Glück, oder? Warum also mit seinem Unglück hadern? Ich bin realistisch und pragmatisch. Nach vorne gucken, weil hinter dir eh alles in der Staubwolke verschwindet, die das Leben hinterlässt. Das ist meine Devise.« Angie Berbuer ist 21 Jahre alt, als sie bei einem schweren Autounfall beide Unterschenkel verliert. Kurz darauf beginnt die junge Kölnerin, in den sozialen Medien aus dem Krankenhaus über ihre gesundheitlichen Fortschritte zu berichten. Das Echo auf ihre Posts ist groß und Angie merkt Ihr Lebensmut gibt anderen Menschen Kraft. Dies hat sie sich zur Aufgabe gemacht und inspiriert bis heute mit ihrer Offenheit, Positivität und ihrem Humor immer mehr Menschen. In diesem Buch erzählt sie von ihren Höhen und Tiefen, wie sie letztlich jedes Hindernis überwand und dabei ihrem Motto stets treu blieb die Frau zu sein, die ihr Lächeln nie verliert.SoftcoverErscheinungsdatum 12.04.2022

Beiträge

Mein Glück ist meine Entscheidung

ISBN 978-2-49671-054-0

ca. 252 Seiten

€ 9,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Mein Glück ist meine Entscheidung

Inhaltsangabe:

Wie ich meine Beine verlor und mein Lächeln behielt»Fast jeder hat nachher zu mir gesagt, ich hätte Glück gehabt. Ich finde, ich habe Schicksal gehabt.« »Das Einzige, was ich muss, ist dankbar sein. Mich meines Überlebens freuen. Die Dinge annehmen, wie sie sind, wenn es nicht in meiner Macht steht, sie zu ändern oder zu verstehen. So halte ich es bei den negativen und den positiven Dingen des Lebens. In guten wie in schlechten Zeiten. Niemand hadert mit seinem Glück, oder? Warum also mit seinem Unglück hadern? Ich bin realistisch und pragmatisch. Nach vorne gucken, weil hinter dir eh alles in der Staubwolke verschwindet, die das Leben hinterlässt. Das ist meine Devise.« Angie Berbuer ist 21 Jahre alt, als sie bei einem schweren Autounfall beide Unterschenkel verliert. Kurz darauf beginnt die junge Kölnerin, in den sozialen Medien aus dem Krankenhaus über ihre gesundheitlichen Fortschritte zu berichten. Das Echo auf ihre Posts ist groß und Angie merkt Ihr Lebensmut gibt anderen Menschen Kraft. Dies hat sie sich zur Aufgabe gemacht und inspiriert bis heute mit ihrer Offenheit, Positivität und ihrem Humor immer mehr Menschen. In diesem Buch erzählt sie von ihren Höhen und Tiefen, wie sie letztlich jedes Hindernis überwand und dabei ihrem Motto stets treu blieb die Frau zu sein, die ihr Lächeln nie verliert.SoftcoverErscheinungsdatum 12.04.2022

Beiträge

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken