Iss das jetzt, wenn du mich liebst

0 Bewertungen

ISBN 978-3-7530-0002-2

ca. 288 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Inhaltsangabe:

Die junge Berlinerin Kinga will heiraten. Und zwar ihren Freund Mahmut, mit dem sie bereits seit einigen Jahren Wohnung und Weltansichten teilt. Alles könnte perfekt sein – wäre da nicht die liebe Familie. Denn Kingas Eltern kommen aus Polen, und in der Heiligen Dreifaltigkeit aus Kirche, Wodka und Gulasch ist kein Platz für einen muslimischen Schwiegersohn. Kurzerhand wird der unerwünschte Anhang zum Kennenlernen zu einer Familienhochzeit in der alten Heimat eingeladen – und da sorgt nicht nur Omas Flaki für Magenschmerzen. Mit großer Leichtigkeit und präzisem Blick für Details schreibt Bianca Nawrath über das Aufwachsen im Nachwende-Berlin, über Großstadtliebe und Familienbande und streift dabei im Vorbeigehen die Themen Heimat und Herkunft. »So viel Spaß kann eine Begegnung von Kulturen und Generationen machen!« Bellestristik-couch.de, 23.03.2021 »Nawrath beweist einen guten Blick für Sprache und Detail, ihr Roman liest sich wie eine deutsche Blockbuster-Komödie.« Ekz-Bibliotheksservice, KW 13.2021 »Eines der liebevollsten, intelligentesten und witzigsten Bücher dieses Jahres!« Johannes Kössler, Guten Morgen Österreich, 08.04.2021 »Ein ausgesprochen humorvolles Lesevergnügen.« Barbara Hoppe-Vennen, Bad Aachen, 26.06.2021 »Wunderbar originell. Hervorragend.« Münchner Merkur, 07.08.2021 »Leichtflüssig und humorvoll« Kulturtipps, 08.2021HardcoverErscheinungsdatum 23.03.2021

Beiträge

Sorry, No posts.

Iss das jetzt, wenn du mich liebst

ISBN 978-3-7530-0002-2

ca. 288 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Iss das jetzt, wenn du mich liebst

0 Bewertungen

Inhaltsangabe:

Die junge Berlinerin Kinga will heiraten. Und zwar ihren Freund Mahmut, mit dem sie bereits seit einigen Jahren Wohnung und Weltansichten teilt. Alles könnte perfekt sein – wäre da nicht die liebe Familie. Denn Kingas Eltern kommen aus Polen, und in der Heiligen Dreifaltigkeit aus Kirche, Wodka und Gulasch ist kein Platz für einen muslimischen Schwiegersohn. Kurzerhand wird der unerwünschte Anhang zum Kennenlernen zu einer Familienhochzeit in der alten Heimat eingeladen – und da sorgt nicht nur Omas Flaki für Magenschmerzen. Mit großer Leichtigkeit und präzisem Blick für Details schreibt Bianca Nawrath über das Aufwachsen im Nachwende-Berlin, über Großstadtliebe und Familienbande und streift dabei im Vorbeigehen die Themen Heimat und Herkunft. »So viel Spaß kann eine Begegnung von Kulturen und Generationen machen!« Bellestristik-couch.de, 23.03.2021 »Nawrath beweist einen guten Blick für Sprache und Detail, ihr Roman liest sich wie eine deutsche Blockbuster-Komödie.« Ekz-Bibliotheksservice, KW 13.2021 »Eines der liebevollsten, intelligentesten und witzigsten Bücher dieses Jahres!« Johannes Kössler, Guten Morgen Österreich, 08.04.2021 »Ein ausgesprochen humorvolles Lesevergnügen.« Barbara Hoppe-Vennen, Bad Aachen, 26.06.2021 »Wunderbar originell. Hervorragend.« Münchner Merkur, 07.08.2021 »Leichtflüssig und humorvoll« Kulturtipps, 08.2021HardcoverErscheinungsdatum 23.03.2021

Beiträge

Sorry, No posts.

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken