Das Haus an der Grand Avenue

0 Bewertungen

ISBN 978-2-49670-404-4

ca. 300 Seiten

€ 9,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Inhaltsangabe:

Die bewegende Geschichte einer starken jungen Frau, die im Oklahoma des frühen 20. Jahrhunderts ihren Weg und ihr Glück sucht. Nach einer wahren Begebenheit. Oklahoma, 1917. Lydie stammt aus ärmlichen Verhältnissen. Ihr unbeschwertes Leben im Haus an der Grand Avenue verdankt sie ihren Adoptiveltern, dem Ölmagnaten Ernest Marland und seiner Frau Virginia. Auch deshalb fühlt sie sich gezwungen, die gesellschaftlichen Pflichten ihrer Mutter zu übernehmen, als diese schwer erkrankt. Bei einem Ausflug zu den Ölfeldern rettet Lydie einen jungen Mann aus einer gefährlichen Situation. Schon bald verliebt sie sich unsterblich in John. Doch nicht nur ihr Adoptivvater, dem Lydie alles verdankt, ist strikt gegen diese Verbindung.SoftcoverErscheinungsdatum 21.07.2020

Beiträge

Ein Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen. Ein großzügiger Ölmagnat. Und eine so leidenschaftliche wie unmögliche Liebe. Joy Renners „Das Haus an der Grand Avenue“ basiert auf einer wahren Begebenheit.

Das Haus an der Grand Avenue

ISBN 978-2-49670-404-4

ca. 300 Seiten

€ 9,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Das Haus an der Grand Avenue

0 Bewertungen

Inhaltsangabe:

Die bewegende Geschichte einer starken jungen Frau, die im Oklahoma des frühen 20. Jahrhunderts ihren Weg und ihr Glück sucht. Nach einer wahren Begebenheit. Oklahoma, 1917. Lydie stammt aus ärmlichen Verhältnissen. Ihr unbeschwertes Leben im Haus an der Grand Avenue verdankt sie ihren Adoptiveltern, dem Ölmagnaten Ernest Marland und seiner Frau Virginia. Auch deshalb fühlt sie sich gezwungen, die gesellschaftlichen Pflichten ihrer Mutter zu übernehmen, als diese schwer erkrankt. Bei einem Ausflug zu den Ölfeldern rettet Lydie einen jungen Mann aus einer gefährlichen Situation. Schon bald verliebt sie sich unsterblich in John. Doch nicht nur ihr Adoptivvater, dem Lydie alles verdankt, ist strikt gegen diese Verbindung.SoftcoverErscheinungsdatum 21.07.2020

Beiträge

Ein Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen. Ein großzügiger Ölmagnat. Und eine so leidenschaftliche wie unmögliche Liebe. Joy Renners „Das Haus an der Grand Avenue“ basiert auf einer wahren Begebenheit.

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken