Bruna-Brunhilde. Westgotische Prinzessin. Merowingische Königin. Nibelungentochter.

ISBN 978-3-96698-103-3

ca. 182 Seiten

€ 16,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Inhaltsangabe:

Geliebte, Königin, Kämpferin Ihr Leben fand Widerhall im Lied der Nibelungen Ihr Lebensweg begann mit einer unbeschwerten Kindheit als Tochter des Westgotenherrschers Athanagild in Spanien. Kaum vorstellbar, dass sie bald eine der mächtigsten Frauen des Mittelalters wurde! Bruna-Brunhilde war zunächst die Frau an der Seite von Frankenkönig Sigibert. Nach seiner Ermordung wurde sie Regentin für ihren Sohn Childebert. Das war der Grundstein für eine politische Karriere in einer Zeit, in der Frauen generell im Hintergrund blieben. Uschi Meinhold verbindet ihre Liebe zum Schreiben mit ihren Kenntnissen frühmittelalterlicher Geschichte und lässt in diesem historischen Roman Dichtung und Wahrheit zu einem faszinierenden Ganzen verschmelzen. – Eine starke Frau der Geschichte die Brunhilde des Nibelungenlieds – Ehefrau, Mutter, Herrscherin ein Leben zwischen Liebe und Politik – Blutiger Familienzwist Der Geschwisterkampf um die Herrschaft in Austrasien – Toledo, Worms, Lorsch Historische Schauplätze werden lebendig – Ansichtssache Wer war Brunhilde? Teufelin oder schöne, gebildete Frau? Ein faszinierender biografischer Roman mit geschichtlichem Hintergrund Machtkämpfe, Intrigen und im Vordergrund stets die Geschichte einer Liebe, die über den Tod hinausging Die historischen Fakten über Bruna Brunhilde bilden das Gerüst für einen spannenden Frauenroman, der zu eigenen Interpretationen einlädt. Uschi Meinhold verfolgt die zahlreichen Stationen der merowingischen Herrscherin und zeichnet das Bild einer starken Frau, die mit viel Feingefühl und politischem Kalkül die Geschicke des Frankenreichs über drei Generationen hinweg prägte. Eine faszinierende Lektüre für alle Historienfans, aber auch für Liebhaber fesselnder Frauenporträts!Herausgegeben von Dr. Ursula MeinholdSoftcoverErscheinungsdatum 25.10.2019

Beiträge

Bruna-Brunhilde. Westgotische Prinzessin. Merowingische Königin. Nibelungentochter.

ISBN 978-3-96698-103-3

ca. 182 Seiten

€ 16,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Bruna-Brunhilde. Westgotische Prinzessin. Merowingische Königin. Nibelungentochter.

Inhaltsangabe:

Geliebte, Königin, Kämpferin Ihr Leben fand Widerhall im Lied der Nibelungen Ihr Lebensweg begann mit einer unbeschwerten Kindheit als Tochter des Westgotenherrschers Athanagild in Spanien. Kaum vorstellbar, dass sie bald eine der mächtigsten Frauen des Mittelalters wurde! Bruna-Brunhilde war zunächst die Frau an der Seite von Frankenkönig Sigibert. Nach seiner Ermordung wurde sie Regentin für ihren Sohn Childebert. Das war der Grundstein für eine politische Karriere in einer Zeit, in der Frauen generell im Hintergrund blieben. Uschi Meinhold verbindet ihre Liebe zum Schreiben mit ihren Kenntnissen frühmittelalterlicher Geschichte und lässt in diesem historischen Roman Dichtung und Wahrheit zu einem faszinierenden Ganzen verschmelzen. – Eine starke Frau der Geschichte die Brunhilde des Nibelungenlieds – Ehefrau, Mutter, Herrscherin ein Leben zwischen Liebe und Politik – Blutiger Familienzwist Der Geschwisterkampf um die Herrschaft in Austrasien – Toledo, Worms, Lorsch Historische Schauplätze werden lebendig – Ansichtssache Wer war Brunhilde? Teufelin oder schöne, gebildete Frau? Ein faszinierender biografischer Roman mit geschichtlichem Hintergrund Machtkämpfe, Intrigen und im Vordergrund stets die Geschichte einer Liebe, die über den Tod hinausging Die historischen Fakten über Bruna Brunhilde bilden das Gerüst für einen spannenden Frauenroman, der zu eigenen Interpretationen einlädt. Uschi Meinhold verfolgt die zahlreichen Stationen der merowingischen Herrscherin und zeichnet das Bild einer starken Frau, die mit viel Feingefühl und politischem Kalkül die Geschicke des Frankenreichs über drei Generationen hinweg prägte. Eine faszinierende Lektüre für alle Historienfans, aber auch für Liebhaber fesselnder Frauenporträts!Herausgegeben von Dr. Ursula MeinholdSoftcoverErscheinungsdatum 25.10.2019

Beiträge

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken