Uschi Meinhold

Uschi Meinhold

Das Allgäu und seine Schönheit sind Dr. Uschi Meinholds Heimat. „Die Pfalz meiner Kindheit und Jugend kann ich nicht vergessen. Zu dieser Zeit war ich umgeben von Büchern. Sagen Europas faszinierten mich besonders. Sie regten meine Phantasie an. Eine Phantasie, die mich heute beim Schreiben trägt. Die Geschichte und das Schreiben – die Sprache – stehen als Historikerin und Germanistin in meinem Lebensmittelpunkt“, so die Schriftstellerin. Dr. Uschi Meinhold unterrichtet Deutsch als Zweitsprache. Die beiden Tätigkeiten, das Romaneschreiben über Frauen und das Unterrichten, hofft sie noch lange auszuüben, denn sie empfindet sie als Geschenk: „So hat sich das Studieren und wissenschaftliche Arbeiten gelohnt. Das meinte auch mein Doktorvater.“

Im Online-Magazin:

Dr. Uschi Meinhold im Interview über ihre historischen Romane „Bruna-Brunhilde“ und „Marias Sehnsucht“

Mehr zu Uschi Meinhold

Dr. Uschi Meinhold im Interview über ihre historischen Romane „Bruna-Brunhilde“ und „Marias Sehnsucht“
Titelbild Bruna-Brunhilde

Historischer Roman Interviews | 18. Mai 2022 | Bernhard Berkmann

Die eine war eine Herrscherin, die andere eine emanzipierte Jüdin. Die Schriftstellerin Dr. Uschi Meinhold über die modernen Heldinnen ihrer beiden historischen Romane.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: