TJ Klune

TJ Klune

Im Alter von sechs Jahren griff TJ Klune zu Stift und Papier und schrieb seine erste Geschichte – eine mitreißende Variante des Videospiels „Super Metroid“. Zu seinem Verdruss meldete sich die Videospiel-Company nie zu seiner verbesserten Variante der Handlung zurück. Doch die Begeisterung für Geschichten hat TJ Klune auch über dreißig Jahre nach seinem ersten Versuch nicht verlassen. Nachdem er einige Zeit als Schadensregulierer bei einer Versicherung gearbeitet hat, widmet er sich inzwischen ganz dem Schreiben. Für die herausragende Darstellung queerer Figuren in seinen Romanen wurde er mit dem Lambda Literary Award ausgezeichnet. Sein Roman „Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte“ ist ein Bestseller.

Mehr zu TJ Klune

Stephanie Pointner feiert TJ Klunes Roman „Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte“
Titelbild Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte

Bestseller-Check LGBT+ Urban Fantasy | 20. August 2021 | Stephanie Pointner

Dieser Roman über Außenseiter und den Wunsch nach Anerkennung hat Tiefgang und lässt einen dank seines Humors doch zu Tränen lachen. TJ Klunes „Mr. Parnassus‘ Heim für magisch Begabte“ ist ein Glücksfall.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: