Steve Silberman | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Steve Silberman

Autor ohne Foto

Der in San Francisco lebende Steve Silberman gilt als einer der bekanntesten Wissenschafts- und Kulturjournalisten der Vereinigten Staaten. Unter anderem arbeitete er für Wired, The New Yorker und Time Magazin. Er lebt in San Francisco. 2015 wurde Steve Silbermans Buch „Geniale Störung“ über Autismus mit dem renommierten Samuel-Johnson-Preis ausgezeichnet.

Mehr zu Steve Silberman
Steve Silbermans „Geniale Störung“
Autismus – eine „geniale Störung“

Psychologie & Hilfe | 3. Februar 2017 | Leo Sorel

In seinem Wissenschaftsbuch „Geniale Störung“ entreißt Steve Silberman dem Phänomen Autismus spannende Geheimnisse.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: