Søren Sveistrup | BUCHSZENE

Søren Sveistrup

Søren Sveistrup

Geboren 1968 in Kastrup bei Kopenhagen, wuchs Søren Sveistrup auf der Insel Fünen auf. Er studierte Geschichte und Literatur und begann, inspiriert von Arthur Conan Doyles und Agatha Christies Werken, zu schreiben. Später studierte er an der Dänischen Filmhochschule und wurde Drehbuchautor. Bekannt wurde er durch die Serie „Nikolaj und Julie“ und den mehrteiligen TV-Thriller „Kommissarin Lund: Das Verbrechen“, der unter dem Namen „The Killing“ für den US-Markt adaptiert wurde und zahlreiche Preise gewann.

Mehr zum Autor

Mit „Der Kastanienmann“ ist Søren Sveistrup ein fesselnder und ziemlich raffinierter Kopenhagen-Thriller gelungen
Titelbild Der Kastanienmann

Krimis und Thriller | 1. August 2019 | Stephanie Pointner

Warum legt der Serienkiller den von ihm ermordeten Müttern stets ein kleines Kastanienmännchen bei? Søren Sveistrups Thriller „Der Kastanienmann“ ist Stoff für schlaflose Nächte.


Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.