Robert Galbraith - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Robert Galbraith

Autor ohne Foto

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans „Ein plötzlicher Todesfall“. Die ersten vier Cormoran-Strike-Romane, „Der Ruf des Kuckucks“, „Der Seidenspinner“, „Die Ernte des Bösen“ und „Weißer Tod“ erklommen die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten und wurden für BBC One als große TV-Serie verfilmt, produziert von Brontë Film and Television. Auf Deutsch sind bislang die ersten drei Fälle über Sky Atlantic und amazon prime video abrufbar oder auf DVD erhältlich. Weitere Folgen sind in Vorbereitung. 2020 erschien Böses Blut.

Mehr zu Robert Galbraith

„Böses Blut“ von Robert Galbraith
Titelbild Bestseller Belletristik Böses Blut

Belletristik | 14. Januar 2021 | Redaktion

Atemberaubend, labyrinthisch, episch – der 5. Cormoran-Strike- und Robin-Ellacott-Roman ist der bislang fesselndste und faszinierendste aus der Feder von Bestsellerautorin JK Rowling!


Logo BUCHSZENE.DE