Mariana Leky

Mariana Leky

Geboren 1973 in Köln, studierte Mariana Leky Germanistik und Kulturwissenschaften in Tübingen sowie Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Ihr literarisches Debüt, der Erzählband „Liebesperlen“, erschien 2001. Seither veröffentlichte Mariana Leky die Romane „Erste Hilfe“, „Die Herrenausstatterin“, „Bis der Arzt kommt“ und „Was man von hier aus sehen kann“. Mariana Leky wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Literaturpreis Bad Schwartau Via Communis. Die Autorin lebt in Berlin. Im Verlag DuMont erschien 2022 „Kummer aller Art“.

Mehr zu Mariana Leky

„Kummer aller Art“ von Mariana Leky
Titelbild Bestseller Belletristik Kummer aller Art

Belletristik | 3. August 2022 | Redaktion

Kummer aller Art plagt die Menschen, die sich, mal besser, mal schlechter, durch den Alltag manövrieren. Aber der Kummer vereint sie auch, etwa, wenn auf Spaziergängen Probleme zwar nicht gelöst werden, aber zumindest mal an die Luft und ans Licht kommen.


Mariana Lekys Roman „Was man von hier aus sehen kann“ im Bestseller-Check
Was man von hier aus sehen kann

Bestseller-Check Gegenwartsliteratur | 14. Dezember 2018 | Jörg Steinleitner

Ein buddhistischer Mönch, der sich verliebt, obwohl das eigentlich nicht geht. Und eine junge Frau, die Luise heißt und ein Dorf zusammenhält. Mariana Lekys Roman „Was man von hier aus sehen kann“.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: