Margaret Owen | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Margaret Owen

Autorin ohne Foto

Aufgewachsen in Oregon City, arbeitete Margaret Owen in verschiedensten Jobs – vom Secondhandladen bis zur Wahlkampagne. An jeder dieser Stationen lernte sie etwas dazu. Inzwischen konzentriert sich Margaret Owen aufs Schreiben und darauf, ihre zwei Monsterkatzen zu bändigen. Ihre Fantasy-Geschichte „Die zwölf Kasten von Sabor“ (1. Band: „Knochendiebin“) lebt von starken Charakteren und einem lockeren Stil.

Mehr zu Margaret Owen

„Knochendiebin“ ist der erste Band von „Die zwölf Kasten von Sabor“
Titelbild Knochendiebin

High Fantasy | 20. Januar 2020 | Anna Schnitzler

Die junge Stur gehört zur untersten Kaste von Sabor. Als sie zwei Opfer der Sündenseuche beseitigen soll, beginnt für die Heldin von Margaret Owens Fantasy-Roman „Knochendiebin“ ein großes Abenteuer.


Logo BUCHSZENE.DE