Home >> Ken Follett

Ken Follett

Ken Follett Ken Follett

© Olivier Favre

Geboren 1949 in Cardiff, zog Ken Follett als Zehnjähriger nach London. Wie Margery, die Heldin seines Romans „Das Fundament der Ewigkeit“, wurde er streng religiös erzogen. Bereits in jungen Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für Bücher. Ken Follett studierte Philosophie, absolvierte einen dreimonatigen Kurs in Journalismus, wurde Reporter und Kolumnist und nahm schließlich eine Anstellung in einem Verlag an. In seiner Freizeit versuchte er sich als Romanautor. Die ersten Bücher, die Ken Follett veröffentlichte, waren nicht erfolgreich. Erst sein Roman „Die Nadel“ machte ihn im Jahr 1978 zum Bestsellerautor. Seither zählt er zu den meistgelesenen Autoren der Welt. Jüngst erschien sein Roman „Das Fundament der Ewigkeit“. Ken Follett lebt in London und Hertfordshire.

Mehr zum Autor
Was, wenn der Spion der Königin die Falsche liebt?
Ken Folletts „Das Fundament der Ewigkeit“ erzählt von einem jungen Liebespaar in den Wirren von Politik und Religion
Das Fundament der Ewigkeit

Historische Romane | 11. September 2017 | Annika von Schnabel

Ken Folletts „Das Fundament der Ewigkeit“ versetzt uns ins 16. Jahrhundert und in das Leben und Lieben des besten Spions der englischen Königin. Werden Ned und Margery zusammenfinden?

Share this post:

Nach oben Zurück zur Übersicht