Karin Slaughter | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Karin Slaughter

Karin Slaughter

Autorin u. a. von „Die verstummte Frau“


Die internationale Nummer-1-Bestsellerautorin Karin Slaughter ist eine der weltweit populärsten und gefeiertsten Schriftstellerinnen. Ihre Bücher erscheinen in 120 Ländern und haben sich insgesamt über 35 Millionen Mal verkauft. Sie hat 20 Bücher geschrieben, darunter die Grant-County- und die Georgia-Reihe. Ihr Thriller „Cop Town“ war für den Edgar-Allan-Poe-Award nominiert. Die Bücher „Pretty Girls„, „Die gute Tochter„, „Ein Teil von ihr“ und „Die letzte Witwe“ waren allesamt Bestseller. Slaughter setzt sich als Gründerin der Non-Profit-Organisation „Save the Libraries“ für den Erhalt und die Förderung von Bibliotheken ein.

Die Autorin stammt aus Georgia, lebt aber mittlerweile in Atlanta. „Ein Teil von ihr“ wird gerade für Netflix, die Grant-County- und die Georgia-Reihe werden fürs Fernsehen verfilmt.

Mehr zu Karin Slaughter

„Die verstummte Frau“ von Karin Slaughter
Titelbild Die verstummte Frau Bestseller

Belletristik | 15. August 2020 | Redaktion

Ein neuer Fall für Will Trent und Sara Linton. Atlanta, Georgia: Eine junge Frau wird brutal attackiert und sterbend zurückgelassen. Alle Ermittlungen sind ohne Ergebnis bis Will Trent den Fall übernimmt


Karin Slaughters Thriller „Die verstummte Frau“ ist ein feiner Pageturner
Die verstummte Frau

Lesesommer 2020 | 14. August 2020 | Simone Lilienthal

Eine junge Frau, brutal attackiert und halbtot zurückgelassen. Die Ermittlungen in seinem neuesten Fall „Die verstummte Frau“ führen Karin Slaughters Kultermittler Will Trent an sein persönliches Limit.


Logo BUCHSZENE.DE