Iris Berben | BUCHSZENE

Home >>

Iris Berben

Iris Berben

Iris Berben, geboren 1950 in Detmold, brach das Gymnasium ab und kam Ende der 60er Jahre zum Film. Nach einer Tanz- und Bewegungsausbildung in London sowie einer Sprech- und Gesangsausbildung in Berlin spiele sie in mehr als 300 Kino- und Fernsehfilmen und gehört zu den erfolgreichen deutschen Schauspielerinnen. 2003 ausgezeichnet für ihr Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik.

Mehr zum Autor

Buch „Ein Jahr – ein Leben“ – Interview mit Iris Berben

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Iris Berben über ihr Israel-Hörbuch, die 68er, Ernsthaftigkeit und Erotik. Jörg Steinleitner:  Die „Rosa Roth“-Krimis und viele andere erfolgreiche Filme haben Sie einem Massenpublikum bekannt und als Frau begehrt gemacht. Weniger Schlagzeilen trächtig, weil ernster und weniger sexy ist Ihre Arbeit an Ihren Israel-Projekten wie dem Hörbuch Ewigkeit dringt in die Zeit oder der im ZDF… Weiterlesen »

Share this post:

Nach oben Zurück zur Übersicht

Mit der Nutzung von BUCHSZENE.DE erklären Sie sich damit einverstanden, dass unser Internetauftritt und unsere Tools/Plugins Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.