Hendrik Falkenberg | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Hendrik Falkenberg

Hendrik Falkenberg

Geboren 1978, studierte Hendrik Falkenberg Sportmanagement, um sein Hobby zum Beruf zu machen. Dies gelang ihm einige Jahre später auch als Schriftsteller. Nach zehn erfolgreichen Hannes-Niehaus-Krimis und zahlreichen  Top-10-Platzierungen in der Kindle-Bestsellerliste schreibt er jetzt an einer  neuen Serie um die BKA-Ermittler Laura Westermann und Steven Haberland. Dabei greift er verstärkt aktuelle Themen oder Skandale auf und fesselt seine Leser*innen mit einem Mix aus Spannung, Humor und realitätsnahen Schilderungen. 2020 erschien „Tag der Wahrheit“.

Mehr zu Hendrik Falkenberg

Mit „Tag der Wahrheit“ startet Hendrik Falkenberg seine neue Thriller-Serie um zwei BKA-Ermittler
Tag der Wahrheit

Leseherbst 2020 | 7. Oktober 2020 | Bernhard Berkmann

Ein menschliches Herz in einer Tupperdose und ein zerstückelter Ex-Manager auf den Bahngleisen. Mit seinem Thriller „Tag der Wahrheit“ bereitet Hendrik Falkenberg dem Leser allerlei Überraschungen.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: