Autor ohne Foto

Christian Handel

Geboren 1978 in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main, schreibt Christian Handel seit 2008 als Blogger und freier Journalist über Phantastik. Der Autor begeistert sich für Stoffe über starke Frauen, märchenhafte Motive und queere Themen. Sein Debüt „Rosen und Knochen“ war 2018 für den Phantastikpreis SERAPH nominiert. Es folgten weitere Nominierungen und das Amanda-Neumayer-Stipendium. Christian Handel lebt in Berlin. Im Verlag Ueberreuter erschien 2022 „Das verborgene Zimmer von Thornhill Hall“.

Werke

ISBN 978-3-7641-7094-3

416 Seiten

€ 17,95

ISBN 978-3-7641-7105-6

416 Seiten

€ 17,95

ISBN 978-3-7641-7122-3

384 Seiten

€ 20,00

Beiträge

Datenschutz
Buchwerbung der Neun GmbH, Inhaber: Hans-Joachim Haller (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Buchwerbung der Neun GmbH, Inhaber: Hans-Joachim Haller (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: