Bettina Göschl | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Bettina Göschl

Bettina Göschl

Geboren 1967 in Bamberg, ist Bettina Göschl ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung „SingAlarm“ auf KiKA und aus der Radiosendung „Bärenbude“ auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Autorin und Musikerin an der Nordseeküste.

Mehr zu Bettina Göschl

Bettina Göschls und Klaus-Peter Wolfs „Nordseedetektive“ ermitteln in einem neuen Fall
Nordseedetektive

Adventskalender 2020 | 13. Dezember 2020 | Annika von Schnabel

Ein Einbruch in die alte Villa! Zufällig sind Emma und Lukas vor der Polizei am Tatort. Und schon haben die Nordseedetektive mit „Das Geheimnis der gestohlenen Gemälde“ einen neuen Hörbuch-Fall.


Logo BUCHSZENE.DE