Andreas Winkelmann | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuß die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.

In seinem Thriller „Das Haus der Mädchen“ setzt Andreas Winkelmann drei Menschen furchtbaren Situationen aus. Nach der Lektüre von „Die Lieferung“ wird man es sich zweimal überlegen, mal wieder eine Pizza zu bestellen. Denn das kann tödlich enden.

Mehr zu Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmanns Thriller „Die Lieferung“ spielt mit einem unheimlichen Geister-Mythos
Die Lieferung

Frau Bluhm liest Thriller | 28. Juni 2019 | Frau Bluhm

Eine Jägerin im Wald. Eine geisterhafte Erscheinung. Und ein Pizzakarton in der Küche. In Andreas Winkelmanns Thriller „Die Lieferung“ hetzt ein Täter Frauen. Frau Bluhm ist von dem Roman begeistert.