Alexandra Fröhlich Archives | BUCHSZENE.DE

Alexandra Fröhlich bedient sich in „Dreck am Stecken“ slapstickhafter Verwicklungen und salopper Sprache

Mach mit bei unserer Online-Buchmesse – Präsentiere deine Büchersammlung
Fotowettbewerb fbm2020

Gewinnspiele | 25. September 2020 | Redaktion

Wolltest du schon immer einmal auf der anderen Seite der Messestände stehen und nicht nur als Besucher über die Buchmesse laufen? Wie ist es als Aussteller tolle Bücher zu präsentieren? Wir geben dir die Chance, genau das zu Erleben: Mach mit bei unserem Fotowettbewerb!

„Der geheime Garten“ – ab 15. Oktober im Kino
Titelbild Der geheime Garten

Gewinnspiele | 25. September 2020 | Redaktion

„Der geheime Garten“ ist eine Hymne an die Fantasie! Die zauberhafte Literaturverfilmung basiert auf dem gleichnamigen Klassiker von Der kleine Lord-Schöpferin Frances Hodgson Burnett.

Der Jugend-Thriller „Get Even – Unsere Rache ist süß“ spielt an einer Privatschule
Titelbild Get Even - Unsere Rache ist süß

Jugendbücher | 25. September 2020 | Stephanie Pointner

Eine Privatschule mit hohen Erwartungen und rüden Methoden. Ein Mord und vier verdächtige Mädchen. Gretchen McNeils Jugend-Thriller „Get Even – Unsere Rache ist süß“ wurde für Netflix verfilmt.

„Neue Irre. Wir behandeln die Falschen“ von Manfred Lütz
Titelbild Neue Irre. Wir behandeln die Falschen Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Das aktuelle Buch zur Weltlage! Donald Trump in den USA, Kim Jong Un in Nordkorea, Jair Bolsonaro in Brasilien, weltweit scheint der Irrsinn zuzunehmen. Kann man etwas dagegen tun und sind die überhaupt wirklich verrückt?

„Ich bin bekloppt… und ich bin nicht der Einzige“ von Kester Schlenz
Titelbild Ich bin bekloppt Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

„Ich dachte: Alter, das war´s jetzt mit dir! Du bist am Ende.“ Bestseller-Autor Kester Schlenz hat erlebt, was Hunderttausende kennen und worüber die meisten nicht gern reden: Er hatte eine schwere psychische Krise und brauchte professionelle Hilfe.

Der Fantasyroman „Zane gegen die Götter“ spielt in der mythischen Welt der Maya
Titelbild Zane gegen die Götter Sturmläufer

Kinder- und Jugendbücher | 23. September 2020 | Anna Schnitzler

Ein Vulkan hinterm Haus, mobbende Kids in der Schule, ein Dämon im Flugzeug und die Rettung der Welt. J.C. Cervantes erzählt in „Zane gegen die Götter – Sturmläufer“ eine abwechslungsreiche Fantasystory.

„Hegels Welt“ von Jürgen Kaube
Titelbild Hegels Welt Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Durch keinen anderen Denker lernt man so gut kennen, was auch die „Sattelzeit“ genannt wurde: der Übergang des alten Europas in die moderne Gesellschaft. Ob Aufklärung, die Herrschaft Napoleons oder die Befreiungskriege, ob Industrialisierung, Vormärz oder die großen Entdeckungen – die Welt ändert sich während der Lebensjahrzehnte Georg Wilhelm Friedrich Hegels von Grund auf. Und zwar durch Ideen, die zu Revolutionen führten: politische, industrielle, ästhetische und pädagogische.

„Die Welt auf dem Teller“ von Doris Dörrie
Titelbild Die Welt auf dem Teller Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Knusprige Brotkrusten, Eier von glücklichen Hühnern, familiäres Miteinander bei spanischer Paella, Innehalten bei grünem Tee mit japanischen Reisbällchen und Kindheitserinnerungen an Melonen-Momente – wenn Doris Dörrie über das Essen schreibt, liest sich das, als umarme sie die Welt.

„Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen“ von Rita Süssmuth
Titelbild Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Rita Süssmuth, Familienministerin und Bundestagspräsidentin a. D., zieht Bilanz – aber ihr Blick ist nicht rückwärts-gewandt, sondern richtet sich nach vorn: Sie schreibt an ihre fünf Enkel und alle anderen, die die Zukunft unserer Gesellschaft mitbestimmen. Es ist das persönlichste Buch, das Rita Süssmuth je geschrieben hat.

„Gefolgt von niemandem, dem du folgst“ von Jan Böhmermann
Titelbild gefolgt von niemandem dem du folgst Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Tweets sind die Aphorismen der Gegenwart. Wetten, dass Sie das Interessanteste verpasst haben? Jan Böhmermanns digitale Chronik der vergangenen Dekade zeigt: Das Interessanteste stand nicht immer in der Zeitung. Sein Twitter-Tagebuch erzählt von Ereignissen, Diskussionen und Erfahrungen, die eine radikal neue Art der Geschichtsschreibung bedeuten: in Echtzeit und Hals über Kopf in der Gegenwart.


Logo BUCHSZENE.DE