„Die Ermordung des Commendatore“ I und II von Haruki Murakami

„Die Ermordung des Commendatore“ I und II von Haruki Murakami

Haraki Murakami

© Ppictures – Shutterstock.com-ID: 239028451

22. März 2018 | Redaktion | Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten

Vorsicht, Suchtgefahr: der monumentale neue Roman von Haruki Murakami!

Wir verlosen 5 Buchpakete von Haruki Murakami – machen Sie jetzt mit und sichern Sie sich Ihre Chance! 


Der einzige Nachteil von „Die Ermordung des Commendatore“ sei, schrieb Zeit Online, dass sein zweiter Teil erst im April erscheine: „Bis dahin bleiben alle Fragen offen.“ Der große Vorteil dabei ist: Wir können uns freuen, dass die grandiose Geschichte um einen gesichtslosen Mann und seinen Porträtisten weitergeht! Der namenlose Erzähler hat nach einer ziellosen Reise Unterschlupf im Haus eines berühmten Künstlers gefunden. Dort erhält der junge Maler das lukrative Angebot, einen reichen Mann zu porträtieren. Doch Wataru Menshiki entzieht sich seiner Kunst. Das, was ihn ausmacht, kann der Erzähler bildnerisch nicht erfassen. Durch Zufall entdeckt er auf dem Dachboden ein meisterhaftes Gemälde mit dem Titel „Die Ermordung des Commendatore“, das ihn in den Bann schlägt und merkwürdige Dinge in Gang setzt – so als würde sich eine andere Welt öffnen … Geheimnisvoller Lesegenuss vom Feinsten: Haruki Murakami ist auf der Höhe seines Schaffens!

Jetzt teilnehmen

Dieses Gewinnspiel ist beendet.

*Pflichtfelder

**Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluss ist der 15.10.2018. Nur die Teilnahmen von natürlichen Personen werden akzeptiert. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und allgemeine Gewinnspielservices sowie Gewinnspielclubs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise und eine Übertragung an Dritte sind nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und dürfen mit Angabe des Namens veröffentlicht werden, auf www.buchszene.de, www.facebook.com/buchszene und www.instagram.com/buchszene. Z. B. „Gewonnen haben: Andrea Mustermann und Max Mustermann“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

**DATENSCHUTZ & Einwilligung

Die Buchwerbung der Neun GmbH, Landsbergerstraße 410, 81241 München, gewinnspiel@buchszene.de verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (Nachname, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Alter) von Ihnen zum Zwecke der Ziehung sowie Benachrichtigung der Gewinner, und gegebenenfalls bei entsprechender Auswahl zu Werbung, Information und Marktforschung (Analyse des Öffnungs- und Leseverhaltens der Newsletterempfänger). Der BUCHSZENE Newsletter informiert über neue Bücher und Nonbooks.  Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art 6I a), 7, EU DSGVO, sowie § 7 II Nr.3,  UWG. Sie sind bei Teilnahme am Gewinnspiel nicht zur Abnahme von Marketingmaterialien verpflichtet.

Sind Sie noch nicht 16 Jahre alt, muss zwingend eine Einwilligung Ihrer Eltern / Vormund vorliegen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall direkt Kontakt zu uns auf. Sie selbst können in diesem Fall keine rechtsgültige Einwilligung abgeben.

Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten bestätigen Sie, dass Sie an dem Gewinnspiel freiwillig teilnehmen wollen und gegebenenfalls zukünftig die oben benannten Marketingmaterialien an die oben angegebene Adresse zugesendet erhalten möchten, und, dass Sie mit der absendenden Person identisch sind. Für die Zusendung der Marketingmaterialien übergeben wir Ihre Daten an unseren E-Mail-Dienstleister. Falls Sie zu den Gewinnern gehören sollten, übergeben wir für den Versand Ihre persönlichen Daten an die DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG. Eine sonstige Übermittlung findet nicht statt. Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie sie für die Abwicklung des Gewinnspiels notwendig sind, bzw. Sie die Zusendung unserer Marketingmaterialien wünschen. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keine weiteren Marketinginformationen mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, gewinnspiel@buchszene.de, Kontakt zu uns auf. Sie können uns aber auch einen Brief schicken. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Zudem können Sie einen Newsletter am Ende eines jeden Newsletters über einen Link einfach abbestellen. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.  Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten, den Sie unter info@bwd9.de erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren
Heike Reineckes und Andreas Schliepers „Legendäre Katzen und ihre Menschen“ bringt Katzenliebhaber zum Schnurren
Legendäre Katzen und ihre Menschen

Ostern 2019 | 13. April 2019 | Tim Pfanner

Haruki Murakami hat eine, Hemingway züchtete welche und Tucholsky sinnierte über sie. In „Legendäre Katzen und ihre Menschen“ beleuchten Reinecke und Schlieper eine ganz besondere Liebesbeziehung.

Stefan Heine liefert mit „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ 250 feine Schwedenrätsel für Genießer
Kreuzworträtsel

Ostern 2019 | 12. April 2019 | Tim Pfanner

250 knackige, unterhaltsame und abwechslungsreiche Rätsel vom besten Rätselmacher Deutschlands. Stefan Heines „Kreuzworträtsel – leicht, mittel, schwer“ liefern feine Schwedenrätsel für Genießer.

Der Band „Bücherblumen“ des Künstlers Martin Schwarz feiert die Natur und die Kunst
Bücherblumen

Gewinnspiel-Archiv | 29. März 2019 | Ursula Pia Jauch und Martin Schwarz

Machen Blumen Liebe? Der „Bücherblumen“-Bildband des Künstlers Martin Schwarz beantwortet diese Frage auf faszinierende, ja blühende Weise. 133 Abbildungen fügen sich zu einem bunten Bücherblumenstrauß.

In „Danke, liebes Universum“ erklärt Anjana Gill wie man Wünsche ganz praktisch wahrmacht
Danke liebes Universum

Gewinnspiel-Archiv | 20. März 2019 | Anjana Gill

Das Universum erfüllt Wünsche. Das funktioniert! Seit Anjana Gill angefangen hat, das Universum zu testen, kann sie nur noch lachen und staunen. In „Danke, liebes Universum“ erklärt sie, wie’s geht.