DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT – ab 17. August im Heimkino!

DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT – ab 17. August im Heimkino!

Die Hütte

© Concorde Film

18. März 2017 | Redaktion | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von fünf Filmpaketen bestehend aus der DVD zum Film DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT und dem Buch (ullstein).

Eine bewegende Geschichte über Glaube, Liebe und Hoffnung – und einer Reise zu sich selbst.

Seit Familienvater Mackenzie Phillips (Sam Worthington), der von seinen Freunden auch “Mack“ genannt wird, vor vielen Jahren seine jüngste Tochter Missy verlor, hat sich sein Leben komplett verändert. Seit dem schweren Verlust ist “Mack“ in tiefer Trauer und Schuldgefühlen versunken. Auch seine Frau Nan und seine zwei weiteren Kinder – Sohn Josh und Kate können nicht mehr zu ihm durchdringen. An ihnen ist Missys Verschwinden ebenfalls nicht spurlos vorbeigegangen … Doch was ist passiert?

Die Familie machte damals auf einem Campingplatz Urlaub, sie genossen die Sonne und die Geschwister Kate und Josh fuhren mit einem Boot über den See. Die Jüngste im Bunde, Tochter Missy, die zu ihrem Vater eine ganz besondere, liebevolle Verbindung hatte, saß währenddessen mit ihm vor dem Campingwagen und zeichnete ein Bild. Doch dann begann das Boot auf dem See zu schaukeln, Josh verlor das Gleichgewicht und fiel ins Wasser. Als sein Vater schnell zur Hilfe eilte, atmete der Junge nicht mehr. Er setzte alles daran, um seinen bewusstlosen Sohn das Leben zu retten. Als sein Sohn wieder zu Bewusstsein gekommen war, lief Mack zurück zum Campingwagen: doch von Tochter Missy keine Spur. Sofort wurde die Polizei eingeschaltet, doch die Suche blieb vorerst ergebnislos. Eine allerletzte Spur seiner Tochter fand man letztendlich in einer Schutzhütte im Wald – nicht weit entfernt vom Campingplatz. Ihr Körper wurde nicht gefunden, doch ihr Tod galt bei der Polizei als sicher.

Es waren nur wenige Minuten, die Mack sie nicht im Blick hatte. Minuten, die über Leben und Tod entschieden. Während er durch die Rettung seines Sohnes dem Glück so nah war, sollte ihn der nächste Augenblick auf eine harte und lebenslängliche Probe stellen. Die Wiederbelebung Joshs führte dazu, dass Mack seine Tochter aus den Augen verlor – und sie dadurch nicht vor ihrem schrecklichen Schicksal beschützen konnte. Ein Moment wird zur Ewigkeit und die Gedanken, die sich Mack seitdem macht, reißen ihn innerlich entzwei. Die Frage, ob er einen anderen Weg hätte einschlagen können, um das tragische Schicksal zu umgehen, raubt ihm jegliche Kraft. Der Familienvater beginnt seinen Glauben zu hinterfragen; denn welcher Gott würde ein solches Leid zulassen? Sein Glauben wird erschüttert. Doch die Schuldfrage, ob er Missy vor ihrem Leid hätte bewahren können, wird immer im Raum stehen …

Eines Tages entdeckt Mack im Briefkasten einen mysteriösen Brief. Es ist eine Einladung in eben jene Hütte, in der man die letzten Spuren seiner Tochter fand. Als Absender nur das Wort „Papa”, der Spitzname seiner Frau für Gott. Mack ist sprachlos und schockiert, fragt sich, wer sich diesen verletzenden Scherz mit ihm erlaubt. Ein Brief von Gott höchstpersönlich? All die schmerzhaften Erinnerungen kommen erneut hoch. Trotzdem packt er seine Sachen und bricht zu der Hütte auf, unsicher, was er dort finden wird. Es beginnt eine Reise zu sich selbst und ein Wochenende, das sein Leben erneut von Grund auf verändern wird …

Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von fünf Filmpaketen bestehend aus der DVD zum Film DIE HÜTTE – EIN WOCHENENDE MIT GOTT und dem Buch (ullstein).

Jetzt teilnehmen

Dieses Gewinnspiel ist beendet.

*
Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeschluss ist der 06.08.2017. Gewinnspielclubs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise und eine Übertragung an Dritte sind nicht möglich. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und allgemeine Gewinnspielservices sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt und darf mit Angabe des Namens und Wohnorts (Stadt) veröffentlicht werden, z.B. im Internet auf buchszene.de

Adressdaten:
Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Buchwerbung der Neun GmbH die dazu erforderlichen Daten speichert und für Werbung, Information und Marktforschung verwenden kann. Die Daten werden ausschließlich von der Buchwerbung der Neun gespeichert und verarbeitet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung und Auswertung der erhobenen Daten kann durch den Teilnehmer jederzeit bei Buchwerbung der Neun GmbH – Landsbergerstraße 410, 81241 München, gewinnspiel@buchszene.de widerrufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Lieblingstier-Gewinnspiel mit „L.i.o.S. – Hinter der Welt“ von JoMu Art
Lios JoMu Art Lieblingstier

Gewinnspiel-Archiv | 24. Juni 2019 | Redaktion

Unter allen Teilnehmern verlosen wir drei Kopien der Zeichnung von JoMu Art, jeweils zusammen mit seinem Buch „L.i.o.S. – Hinter der Welt“!

Der (un)nütze Wissenstest: Wer weiß denn sowas?
Unnütze Wissenstest

Gewinnspiel-Archiv | 29. Mai 2019 | Redaktion

Testen Sie Ihr Allgemeinwissen und gewinnen Sie eines von 10 handsignierten Exemplaren der brandneu erschienenen Taschenbuchausgabe!

I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ spielt am Vorabend der Europawahl 2019
Im Jahr der Finsternis

Krimis und Thriller | 24. Mai 2019 | Martina Darga

Was wäre, wenn einer der mächtigsten Männer der Welt ermordet würde, um eine entscheidende Wahl zu beeinflussen? I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ entwirft ein erschreckend reales Szenario.

„Das Leben meiner Tochter“ – ab 6. Juni im Kino!
Das Leben meiner Tochter

Gewinnspiel-Archiv | 23. Mai 2019 | Redaktion

Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von drei Fanpaketen zum Kinostart von „Das Leben meiner Tochter“, jeweils bestehend aus zwei Kinotickets sowie dem gleichnamigen Buch zum Film von Steffen Weinert.