Totenweg (1)

ISBN 978-3-7857-2622-8

416 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Inhaltsangabe:

Elbmarsch-Krimi 1Für Leser von: Elisabeth Herrmann, Nele Neuhaus, Eric Berg Schauplatz Elbmarsch: raffinierte Spannung vor atmosphärischer Kulisse Der erste Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn “Ein Buch, das mich von Anfang bis Ende gefesselt hat. (…) Spannend und undurchsichtig bis zum Schluss. Von dieser Sorte hätte ich gerne mehr.” “Ein sehr vielversprechender Anfang von einer vielversprechenden Autorin.”In einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma. Ein Mordversuch? Sie kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, auf den Obsthof ihrer Eltern, wo sie auf Kriminalhauptkommissar Haverkorn trifft. Beinahe zwanzig Jahre sind seit ihrer letzten Begegnung vergangen, seit dem Mord an Fridas bester Freundin Marit, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Frida fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern. Ihre alte Schuld scheint sie hier zu erdrücken: dass sie Marits Mörder kennt, aber niemandem davon erzählte …3. Aufl. 2018Hardcover

Beiträge

Wo sitzt sie, wenn sie einen Bestseller schreibt? Entsteht ein Krimi-Plot spontan? Woher kommt die Kreativität? Bestsellerautorin Romy Fölck gewährt exklusive Einblicke in ihre Arbeit an “Totenweg”.

Totenweg (1)

ISBN 978-3-7857-2622-8

416 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

Totenweg (1)

Inhaltsangabe:

Elbmarsch-Krimi 1Für Leser von: Elisabeth Herrmann, Nele Neuhaus, Eric Berg Schauplatz Elbmarsch: raffinierte Spannung vor atmosphärischer Kulisse Der erste Fall für Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn “Ein Buch, das mich von Anfang bis Ende gefesselt hat. (…) Spannend und undurchsichtig bis zum Schluss. Von dieser Sorte hätte ich gerne mehr.” “Ein sehr vielversprechender Anfang von einer vielversprechenden Autorin.”In einer Herbstnacht wird der Vater der Polizistin Frida brutal niedergeschlagen und liegt seither im Koma. Ein Mordversuch? Sie kehrt in ihr Heimatdorf in der Elbmarsch zurück, auf den Obsthof ihrer Eltern, wo sie auf Kriminalhauptkommissar Haverkorn trifft. Beinahe zwanzig Jahre sind seit ihrer letzten Begegnung vergangen, seit dem Mord an Fridas bester Freundin Marit, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte. Frida fällt die Rückkehr ins Dorf schwer: die Herbststürme, die Abgeschiedenheit, das Landleben zwischen Deichen, Marsch und Reetdachhäusern. Ihre alte Schuld scheint sie hier zu erdrücken: dass sie Marits Mörder kennt, aber niemandem davon erzählte …3. Aufl. 2018Hardcover

Beiträge

Wo sitzt sie, wenn sie einen Bestseller schreibt? Entsteht ein Krimi-Plot spontan? Woher kommt die Kreativität? Bestsellerautorin Romy Fölck gewährt exklusive Einblicke in ihre Arbeit an “Totenweg”.

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken