Der Kreidemann

ISBN 978-3-442-31464-5

384 Seiten

€ 20,00

Inhaltsangabe:

Thriller

• Eine außergewöhnliche Stimme der englischen Spannungsliteratur, die neue Maßstäbe setzt. • Ein kleines Dorf in England. Ein ermordetes Mädchen im Wald. Und ein Spiel, das außer Kontrolle gerät. • Das Buch, das alle wollten – internationale Rechte in 39 Länder verkauft. • Der Kreidemann geht um – rätselhaft, bedrohlich, unberechenbar. • Ein kluges Buch über den Verlust der Unschuld und die unbezwingbare Macht des Vergangenen.

Alles begann an dem Tag, an dem sie auf den Jahrmarkt gingen. Als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte eine Möglichkeit für ihn und seine Freunde, sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht – bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist dreißig Jahre her, und Eddie dachte, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der nur zwei Dinge enthält ein Stück Kreide und die Zeichnung eines Strichmännchens. Und als die Geschichte beginnt, sich zu wiederholen, begreift Eddie, dass das Spiel nie zu Ende war …

Englisch Schmitz, Werner

Hardcover – mit Schutzumschlag

Erscheinungsdatum 29.05.2018

Beiträge

Stephen King findet dieses Buch gut! C.J. Tudor erzählt in „Der Kreidemann“ von einem Lehrer, der glaubte, ein gruseliges Kindheitserlebnis für immer verdrängen zu können. Doch dem ist nicht so.

Der Kreidemann

ISBN 978-3-442-31464-5

384 Seiten

€ 20,00

Der Kreidemann

Inhaltsangabe:

Thriller

• Eine außergewöhnliche Stimme der englischen Spannungsliteratur, die neue Maßstäbe setzt. • Ein kleines Dorf in England. Ein ermordetes Mädchen im Wald. Und ein Spiel, das außer Kontrolle gerät. • Das Buch, das alle wollten – internationale Rechte in 39 Länder verkauft. • Der Kreidemann geht um – rätselhaft, bedrohlich, unberechenbar. • Ein kluges Buch über den Verlust der Unschuld und die unbezwingbare Macht des Vergangenen.

Alles begann an dem Tag, an dem sie auf den Jahrmarkt gingen. Als der zwölfjährige Eddie den Kreidemann zum ersten Mal traf. Der Kreidemann war es auch, der Eddie auf die Idee mit den Zeichnungen brachte eine Möglichkeit für ihn und seine Freunde, sich geheime Botschaften zukommen zu lassen. Und erst einmal hat es Spaß gemacht – bis die Figuren sie zur Leiche eines jungen Mädchens führten. Das ist dreißig Jahre her, und Eddie dachte, die Vergangenheit liegt hinter ihm. Dann bekommt er einen Brief, der nur zwei Dinge enthält ein Stück Kreide und die Zeichnung eines Strichmännchens. Und als die Geschichte beginnt, sich zu wiederholen, begreift Eddie, dass das Spiel nie zu Ende war …

Englisch Schmitz, Werner

Hardcover – mit Schutzumschlag

Erscheinungsdatum 29.05.2018

Beiträge

Stephen King findet dieses Buch gut! C.J. Tudor erzählt in „Der Kreidemann“ von einem Lehrer, der glaubte, ein gruseliges Kindheitserlebnis für immer verdrängen zu können. Doch dem ist nicht so.

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken