Der Atem der Angst

ISBN 978-3-570-30977-3

416 Seiten

€ 9,99

Inhaltsangabe:

Der packende Psychothriller jetzt im TaschenbuchVor sieben Jahren fand man Louis’ kleine Schwester tot und begraben im dichten Wald. Der Täter von damals wurde nie gefasst. Plötzlich verschwindet die kleine Schwester von Louis‘ Freundin Michelle spurlos, kurz darauf auch Michelle. Während die Polizei nach den Mädchen fahndet, begegnet Louis Maya, einem seltsam verwilderten Mädchen, das mehr über den Täter von damals zu wissen scheint. Ist der Mörder nach St. Golden zurückgekehrt?

Softcover

Erscheinungsdatum 15.06.2015

Beiträge

Alexa Hennig von Langes Roman über „das erste Mal„ ist echt, manchmal derb und immer liebenswert.

Der Atem der Angst

ISBN 978-3-570-30977-3

416 Seiten

€ 9,99

Der Atem der Angst

Inhaltsangabe:

Der packende Psychothriller jetzt im TaschenbuchVor sieben Jahren fand man Louis’ kleine Schwester tot und begraben im dichten Wald. Der Täter von damals wurde nie gefasst. Plötzlich verschwindet die kleine Schwester von Louis‘ Freundin Michelle spurlos, kurz darauf auch Michelle. Während die Polizei nach den Mädchen fahndet, begegnet Louis Maya, einem seltsam verwilderten Mädchen, das mehr über den Täter von damals zu wissen scheint. Ist der Mörder nach St. Golden zurückgekehrt?

Softcover

Erscheinungsdatum 15.06.2015

Beiträge

Alexa Hennig von Langes Roman über „das erste Mal„ ist echt, manchmal derb und immer liebenswert.

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken