Das Ende der Welt

Das Ende der Welt Gerald Hoffleit

ISBN 979-8862352948

254 Seiten

€ 11,99

Erscheinungstermin:
01. Dezember 2023

Inhaltsangabe:

„Lieber sterbe ich, als zuzulassen, dass einer meiner Söhne eine der sieben Todsünden begeht!“ – Blanka von KastilienDrei Jahre ist es her, dass Berengaria von Navarra, die Witwe von Richard Löwenherz, sich ins Kloster zurückgezogen und geschworen hat, sich nie wieder in die Politik einzumischen. Aber nun muss sie ihrer Nichte, Blanka von Kastilien, gegen die Intrigen der Barone des Frankenlandes beistehen.Auf der anderen Seite der Welt bereiten sich die Mongolen auf einen großen Feldzug nach Westen vor, so wie es Turakina Khatun ihrem Mann dem Großkhan geraten hat.Derweil befindet sich Europa im Aufruhr. Die Inquisition verfolgt die Katharer, Papst und Kaiser steuern auf einen Konflikt zu und ein neuer Kreuzzug nach Jerusalem ist in aller Munde.Als der Mongolensturm losbricht, erzittern die europäische und die arabische Welt gleichermaßen vor der Erbarmungslosigkeit der Höllenreiter.Ist dies das Ende der Welt?„Ohne das Gesetz der Yassa sind wir nicht besser als die wilden Tiere der Steppe.“ – Turakina Khatun

Beiträge

Das Ende der Welt Gerald Hoffleit

Das Ende der Welt

ISBN 979-8862352948

254 Seiten

€ 11,99

Erscheinungstermin:
01. Dezember 2023

Das Ende der Welt

Inhaltsangabe:

„Lieber sterbe ich, als zuzulassen, dass einer meiner Söhne eine der sieben Todsünden begeht!“ – Blanka von KastilienDrei Jahre ist es her, dass Berengaria von Navarra, die Witwe von Richard Löwenherz, sich ins Kloster zurückgezogen und geschworen hat, sich nie wieder in die Politik einzumischen. Aber nun muss sie ihrer Nichte, Blanka von Kastilien, gegen die Intrigen der Barone des Frankenlandes beistehen.Auf der anderen Seite der Welt bereiten sich die Mongolen auf einen großen Feldzug nach Westen vor, so wie es Turakina Khatun ihrem Mann dem Großkhan geraten hat.Derweil befindet sich Europa im Aufruhr. Die Inquisition verfolgt die Katharer, Papst und Kaiser steuern auf einen Konflikt zu und ein neuer Kreuzzug nach Jerusalem ist in aller Munde.Als der Mongolensturm losbricht, erzittern die europäische und die arabische Welt gleichermaßen vor der Erbarmungslosigkeit der Höllenreiter.Ist dies das Ende der Welt?„Ohne das Gesetz der Yassa sind wir nicht besser als die wilden Tiere der Steppe.“ – Turakina Khatun

Beiträge

Wie hat Ihnen das Werk gefallen?

Haben Sie es bereits verschlungen und möchten Ihre Eindrücke mit der BUCHSZENE.DE-Community teilen? Melden Sie sich hier an oder registrieren Sie sich kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Rezension.

Wir von BUCHSZENE.DE lieben Bücher. Sollten Sie diese Leidenschaft teilen, freuen wir uns, wenn Sie aktives Mitglied unserer Community werden. Als registrierter BUCHSZENE.DE-Partner können Sie Rezensionen über Ihre Lieblingsbücher, -hörbücher, Filme und mehr verfassen, Bücher bewerten und an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen. Das Beste daran: Das Ganze ist kostenlos.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken