Svenja Flaßpöhler - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Svenja Flaßpöhler

Autorin ohne Foto

Geboren 1975, promovierte Svenja Flaßpöhler in Philosophie an der Universität Münster. Als freie Autorin arbeitete sie für den Deutschlandfunk und schrieb unter anderem für die FAZ, die Welt und den Freitag. Seit Januar 2018 ist sie Chefredakteurin des Philosophie Magazins. Mit Äußerungen zur MeToo-Kampagne löste sie eine Debatte über den Feminismus aus. Im Verlag Lagato erschien 2021 das Hörbuch „Sensibel“.

Mehr zu Svenja Flaßpöhler

Svenja Flaßpöhler im Interview über ihr Hörbuch „Sensibel – Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren“
Titelbild Sensibel

Interviews | 5. November 2021 | Jörg Steinleitner

Gehen wir immer sensibler oder immer ruppiger miteinander um? Wieviel Verletzlichkeit ist gut? Die Philosophin Dr. Svenja Flaßpöhler im Interview: über Aggression, Greta Thunberg und ihr Hörbuch „Sensibel“.


Logo BUCHSZENE.DE