Susan Elizabeth Phillips | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Susan Elizabeth Phillips

Autorin ohne Foto

Autorin u. a. von „Verliebt bis über alle Sterne“


Ehe Susan Elizabeth Phillips zu einer der meistgelesenen Autorinnen der Welt wurde, unterrichtete sie an einer Highschool. Ihren Mann lernte sie während ihres Theaterwissenschaftsstudiums bei einem Blind Date kennen. Ihre ersten Versuche im Romanschreiben unternahm sie mit einer Freundin. Für die ersten drei Sätze brauchten die beiden Frauen vier Wochen. Aber sie verfeinerten ihr System und 1983 erschien das Buch, veröffentlicht unter dem Pseudonym Justine Cole. Es ist nicht mehr lieferbar. Heute erobern Susan Elizabeth Phillips‘Romane jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.

Mehr zu Susan Elizabeth Phillips
Eine perfekt unperfekte Heldin – Frau Bluhm liest
Frau Bluhm liest Susan Elizabeth Phillips‘ „Verliebt bis über alle Sterne“

Frau Bluhm liest Liebesromane | 22. Dezember 2017 | Frau Bluhm

Unglaublich! Nach zehn Jahren schickt Susan Elisabeth Phillips mit „Verliebt bis über alle Sterne“ einen neuen Band ihrer eigentlich zu Ende erzählten Serie um die fiktiven Chicago Stars aufs Feld.


Logo BUCHSZENE.DE