Solveig Engel - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Solveig Engel

Autorin ohne Foto

Geboren 1974, ist Solveig Engel promovierte Physikerin. Sie wohnte in Texas, Frankreich und Kanada und schrieb bereits für verschiedene Tageszeitungen und Magazine, unter anderem für das „Spektrum der Wissenschaft“. Solveig Engels Debutthriller „Neondunkel“ gewann auf der Leipziger Buchmesse 2018 den Indie-Autor-Preis. Sie lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Berlin. Im Verlag Heyne erschien 2022 „System Error“.

Mehr zu Solveig Engel

Solveig Engels „System Error“ ist ein sehr aktueller Roman für jugendliche Leser*innen
Titelbild System Error

Dystopie | 9. Juni 2022 | Johanna Wimmer

Ein Algorithmus beherrscht die Welt, sein Schöpfer ist allmächtig. Zeigt Solveig Engels „System Error“ unsere von Künstlichen Intelligenzen kontrollierte Zukunft?


Logo BUCHSZENE.DE