Ruth Jones | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Ruth Jones

Ruth Jones

© Maxine Evans

1966 in Bridgend geboren, studierte Ruth Jones Theaterwissenschaften und Schauspiel. Später schloss sie sich einer Theatergruppe an, der auch Julia Davis angehörte. Bekannt wurde Ruth Jones durch Auftritte im BBC-Fernsehen und -Radio sowie durch Auftritte an renommierten Theatern wie der Royal Shakespeare Company. Sie spielte in verschiedenen Comedyserien mit, aber auch in Literaturverfilmungen. Gemeinsam mit ihrem Mann gründete Ruth Jones zudem eine Filmproduktion, mit der sie u.a. die Serie „Stella“ realisierte, wobei sie mehrere Drehbücher verfasste und die Hauptrolle übernahm. In Deutschland war sie in der Serie „Little Britain“ zu sehen. Ruth Jones wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit den British Comedy Awards und als Member of the Order of the British Empire. Mit „Alles Begehren“ legte Ruth Jones ihr literarisches Debüt vor.

Mehr zu Ruth Jones
Die Studentin und der verheiratete Familienvater
„Alles Begehren” erzählt von einer Liebe, die alles zu zerstören droht
Titelbild Alles Begehren - Ruth Jones

Liebesromane | 1. Oktober 2018 | Tina Rausch

Ein glücklich verheirateter Familienvater trifft auf eine intelligente Studentin. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander. In „Alles Begehren“ erzählt Ruth Jones von einer schicksalhaften Liebe.


Logo BUCHSZENE.DE