Rita Süssmuth | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Rita Süssmuth

Rita Süssmuth

Rita Süssmuth, Jahrgang 1937, gehört zu den angesehensten deutschen Politikerinnen und ist Mitglied der CDU. Sie war von 1985 bis 1988 Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit (ab 1986 Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit) und von 1988 bis 1998 Präsidentin des Deutschen Bundestages. Mit fast zehn Jahren war ihre Amtszeit die drittlängste in der Geschichte des Bundestages.

Folgende Bücher sind von Rita Süssmuth unter anderem erschienen: Dennoch: Der Mensch geht vor. Für eine Umkehr in Politik und Gesellschaft (2007), Das Gift des Politischen – Gedanken und Erinnerungen (2015), Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen. Ein Brief an die Enkel.“ (2020), Parität – Freiheit, Recht und Verantwortung. 70 Jahre Republik der Frauen? (2020)

Mehr zu Rita Süssmuth

„Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen“ von Rita Süssmuth
Titelbild Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen Bestseller

Sachbücher | 23. September 2020 | Redaktion

Rita Süssmuth, Familienministerin und Bundestagspräsidentin a. D., zieht Bilanz – aber ihr Blick ist nicht rückwärts-gewandt, sondern richtet sich nach vorn: Sie schreibt an ihre fünf Enkel und alle anderen, die die Zukunft unserer Gesellschaft mitbestimmen. Es ist das persönlichste Buch, das Rita Süssmuth je geschrieben hat.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: