Pietro Bellini | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Pietro Bellini

Autor ohne Foto

Autor u. a. von „Signora Commissaria und die dunklen Geister“


Geboren 1972 in München, ist Pietro Bellinis Mutter Toskanerin, sein Vater Deutscher. „Signora Commissaria“ ist das Debüt des Kunsthistorikers, der aber auch schon als Taxifahrer in Florenz und Barista in München gearbeitet hat. Pietro Bellini lebt in der Toskana und in Oberbayern. Von seiner Großmutter sind die Rezepte im Buch – bis heute bekocht sie die ganze Familie in ihrem Haus in einem kleinen Bergdorf im Chianti.

Mehr zu Pietro Bellini

Pietro Bellinis „Signora Commissaria und die dunklen Geister“ ist perfekte Lektüre für Italien-Liebhaber
Signora Commissaria und die dunklen Geister

Internationale Krimis Ostern 2020 | 22. März 2020 | Bernhard Berkmann

Auf dem Ponte Veccio von Florenz liegt eine Leiche – und verschwindet wenig später spurlos. Pietro Bellinis „Signora Commissaria und die dunklen Geister“ ist der erste Krimi der neuen Toskana-Serie.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: