Paloma Aínsa | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Paloma Aínsa

Paloma Ainsa

Sie studierte Psychologie mit Schwerpunkt Suchtprävention an der Universität Valencia. Paloma Aínsas Bestsellerroman „Zimmer 702“ war 2014 Finalist des Preises für spanische Selfpublishing-Autoren von Amazon. Die Autorin lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Gandía, einer spanischen Stadt am Mittelmeer. „Der kleine Unterschied“ ist ihr zweiter Roman, der auf Deutsch erscheint.

Mehr zu Paloma Aínsa

Die Heldin von Paloma Aínsas Roman „Der kleine Unterschied“ wird Nanny bei Superreichen
Der kleine Unterschied

Leseherbst 2020 | 12. Oktober 2020 | Annika von Schnabel

Mann weg, Erfolg weg, Fotostudio weg. In ihrer Verzweiflung wird Maite Nanny bei einem sehr reichen alleinerziehenden Vater. Paloma Aínsas „Der kleine Unterschied“ ist eine romantische Komödie.


Logo BUCHSZENE.DE