Michel Bussi | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Michel Bussi

Michel Bussi

© Catherine Gugelmann

Geboren 1965, ist Michel Bussi einer der erfolgreichsten Schriftsteller Frankreichs. Der Politologe und Geograph lehrt an der Universität von Rouen. „Die Frau mit dem roten Schal“ wurde er vor einiger Zeit auch in Deutschland bekannt. Seither wurden seine Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt. Kürzlich erschien sein neuester Bestseller „Fremde Tochter“. Weitere seiner Werke von Michel Bussi sind „Das Mädchen mit den blauen Augen“, „Beim Leben meiner Tochter“ und „Das verlorene Kind“.

Mehr zu Michel Bussi
Wer Charlotte Link liebt, wird auch diesen Roman schätzen
Die schmerzhafte Suche einer Frau nach der Wahrheit – Michel Bussis „Fremde Tochter“
Titelbild Fremde Tochter Michel Bussi

Kriminalromane | 12. Dezember 2017 | Simone Lilienthal

Vor der schönen Inselkulisse Korsikas erzählt Michel Bussi die bis zur letzten Seite spannende Geschichte eines schlimmen Unfalls, seiner Folgen und der Mysterien familiären Erinnerns.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: