Martin Baltscheit

Martin Baltscheit

Martin Baltscheit, geboren am 16. September 1965, zählt zu den wichtigsten deutschen Kinderbuchautoren und wurde für seine Arbeiten als Illustrator, Autor, Sprecher und Regisseur mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand Verlor“. Für den Kindermann Verlag schreibt er die Reihe „Big Love“. 2022 erschien das Kinderbuch „L wie Liebe“.

Mehr zu Martin Baltscheit

Martin Baltscheit und Sandra Brandstätter untersuchen in „L wie Liebe“ das schönste Gefühl der Welt
Ttitelbild L wie Liebe

Bilderbuch | 22. April 2022 | Simone Lilienthal

Von der Familienliebe bis zur heimlichen Liebe – Martin Baltscheit erklärt in seinem Bilderbuch die vielen Facetten der Liebe


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: