Markus Ostermair | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Markus Ostermair

Markus Ostermair

Markus Ostermair geboren 1981, arbeitet seit seinem Studium der Literaturwissenschaft als Übersetzer, Texter und Lehrer für Englisch sowie Deutsch als Fremdsprache. Seine Auseinandersetzung mit dem Thema Obdachlosigkeit begann in der Bahnhofsmission München als Zivildienstleistender. Er nahm an der Bayerischen Akademie des Schreibens teil und erhielt für Der Sandler diverse Stipendien und Förderpreise, darunter das Literaturstipendium der Stadt München und ein Residenzstipendium auf Schloss Wiepersdorf. 2020 erschien der Bestseller „Der Sandler”.

Mehr zu Markus Ostermair

„Der Sandler” von Markus Ostermair
Titelbild Bestseller Belletristik Der Sandler

Belletristik | 20. Januar 2021 | Redaktion

Der Sandler ist eine fiktive Geschichte, die Obdachlose ins Zentrum stellt und trotz aller Fiktion ein realistisches und vielschichtiges Bild ihres Alltags auf den Münchner Straßen vermittelt. Einer von ihnen ist Karl Maurer.


Logo BUCHSZENE.DE